Das European Street Food Festival ist zurück!

Nach einer coronabedingten Pause können sich heuer wieder Genießer durch das European Street Food Festival schlemmen, das gleich mehrmals in der Steiermark Halt macht.
Autor: Cornelia Scheucher, 08.09.2021 um 16:07 Uhr

Darf es Indisch, Asiatisch oder doch Gegrilltes sein? Beim European Street Food Festival muss man sich nicht entscheiden – man schlemmt sich einfach an einem Tag um die halbe Welt. Seit 2015 begeistert das Festival seine Besucher, im letzten Jahr musste leider wegen Corona pausiert werden. Doch Genießer können sich freuen, denn heuer machen die Trucks und Stände gleich zwei Mal in der Steiermark Halt – und zwar von 11. bis 12. September in Kapfenberg und von 9. bis 10. Oktober in Deutschlandsberg. 

Essen aus aller Welt

Hinter dem Konzept steht Showproduzent und Catering-Profi Jochen Auer und sein Team der Stage Culinarium Catering GmbH. Mehr als 4500 Caterinas hat das Team bereits hinter sich. Auf das Festival sind sie besonders stolz, da es europaweit kein vergleichbares Projekt gibt. Das Motto "Genuss aus aller Welt" leben die Besucher sowie die Organisatoren. Der Eintritt ist kostenlos. Mehr Infos und Termine gibt es unter www.streetfood-festival.eu