Von den Kasematten zu Entenhausen: Ausstellung eines Disney-Künstlers

Enten, Enten und noch mehr Enten. Disney- und Cartoon-Fans sollten dem Grazer Schlossberg in den nächsten Tagen einen Besuch abstatten, denn Entenhausen hat seinen Weg in die Steiermark gefunden. Und zwar mit den Cartoon-Darstellungen und Bildern von Florian Satzinger. Der Grazer zeichnet nämlich für sein Leben gerne Enten und hat seine Leidenschaft mittlerweile zum Beruf gemacht. Dabei schwingt Satzinger für niemand geringeren als Warner Bros. oder Walt Disney den Stift. Egal, ob Donald Duck, Mickey Mouse, Bugs Bunny oder Pinky – der Grazer erweckte sie schon alle mit seinem Talent zum Leben. 

Quackige Ausstellung

Und weil coronabedingt alle Konzerte und Events auf der Schlossbergbühne abgesagt wurden, haben sich die Veranstalter dazu entschieden, die Bühne dem Grazer Künstler zu überlassen. Und er nutzt sie, um den Steirern seine Werke zu präsentieren. Zahlreiche Zeichnungen und Darstellungen von Cartoon-Enten können bis 18. April bestaunt werden. Geöffnet hat "Duckland" Dienstag bis Freitag von 13 bis 19 Uhr sowie am Wochenende von 10 bis 19 Uhr. Wegen Corona sind Zeitslots vorgesehen, diese können hier gebucht werden:

Übrigens: In der Ausstellung ist sogar eine "reale" Ente anzutreffen. Maskottchen Concierge Canard zieht seine Runden und verzückt die Besucher. Aber Vorsicht. bitte nicht füttern.

Viel Spaß im steirischen Entenhausen!

Autor: Cornelia Scheucher, 18.03.2021