Frage der Woche: Was ist Ihr liebster Gastgarten in Salzburg?

Sandra Woglar-Meyer, Geschäftsführerin Altstadtverband Salzburg

Nach einem Einkaufsbummel in der Altstadt speise ich gerne im Gasthaus Hinterbrühl oder Di Renzi – ein kulinarischer Genuss! Danach gönne ich mir Eis bei Alpz und Kaffee im Tomaselli. Die Altstadt bietet vielfältige Kulinarik und einen bunten Warenmix in einzigartigem Ambiente.

Sandra Woglar-Meyer | Credit: Susi Graf

Reinfried Herbst, Koi-Züchter/Spitzensportkoordinator

Ich freue mich darauf, nach einer Biketour auf einer Hütte einzukehren. Für mich gehört dieses Genusserlebnis mittlerweile einfach dazu. Außerdem bin ich ein Pizza-Fan und die schmeckt schließlich um Welten besser, wenn sie direkt aus dem Ofen auf den Teller kommt.

Reinfried Herbst | Credit: Reinfried Herbst

Verena Greisberger, Influencerin/Digital Creator

Mein absoluter Lieblingsgastgarten ist der vom Fuxn, weilman dort mitten in der Stadt Salzburg den Tag gemütlich mit Freunden oder alleine ausklingen lassen kann. Speziell freue ich mich schon auf ein frisch gezapftes Bier und den herzhaften Kaspressknödelsalat.

Verena Greisberger  | Credit: Verena Greisberger

Marion Seidl, Geschäftsführerin asmus

Ich freue mich besonders auf den Gastgarten vom Bräustübl. Da bestelle ich mir ein Bier, Leberkäse, Liptaueraufstrich und ein knuspriges Weckerl. Das hat man als Take Away nicht bekommen und das Feeling ist vor Ort einfach auch ein anderes als daheim.

Marion Seidl | Credit: asmus

Alexander Stangassinger, Bürgermeister Hallein

Es gibt in Hallein viele Gastgärten und eine große Vielfalt. Ich denke da an das Gasthaus Hager, Bella Palma, Genusskrämerei und viele mehr. In welchen ich als Erstes gehe, lasse ich mir offen. Fix ist für mich: Beim ersten Besuch gibt’s einen Schweinsbraten mit Semmelknödel.

Alexander Stangassinger | Credit: A. Müseler

Markus Oberhamberger, Geschäftsführer Brandboxx

Mein erster Weg nach den lang ersehnten Öffnungsschritten in der Gastronomie führt ganz klar in mein Stammgasthaus. Und das ist der Gasthof Kamml in Wals-Siezenheim. Die Vorfreude auf ein Stiegl-Hell im neu gestalteten Kamml-Gastgarten ist wirklich groß.

Markus Oberhamberger | Credit: www.neumayr.cc
Autor: Simone Reitmeier, 18.05.2021