Noah Schnapp: Auseinandersetzung mit Doja Cat!

Der „Stranger Things"- Star veröffentlichte private Nachrichten von Doja Cat.
Autor: Cornelia Scheucher, 15.07.2022 um 10:01 Uhr

Mit „Volume 2" ist die vierte Staffel von Stranger Things komplett, doch Schauspieler Noah Schnapp sorgt nach dem Dreh für Aufregung. Joseph Quinn verkörpert den neuen Charakter Eddie Munson. Die Medien und die Fans lieben ihn, auch Musikern Doja Cat findet ihn anscheinend sehr ansprechend.

Aufregung über TikTok

Mit der Ausstrahlung der neuen „Stranger Things"- Staffel bekam Noah Schnapp mehrere private Nachrichten von Doja Cat. Ohne Hintergedanken veröffentlichte der 17-Jährige ein Video mit ihren Nachrichten. Darin gibt sie preis, dass sie Joseph Quinn ansprechend findet und bittet Noah um Verkupplunsgversuche. Anschließend fragte sie nach dem Instagram-Account.

Großer Wirbel um Livestream

Anschließend startete Doja Cat einen Livestream und beschwerte sich über den jungen Netflix-Star. Wütend gab sie Noah eine heftige Ansage. Dadurch gerieten die beiden nicht nur in die Medien, sondern auch inmitten eines Fanstreites. Jeder Fan nahm seine eigene Seite ein und vertrat sein Idol so gut es ging.

Unnötiges Drama

Nach dem Livestream löschte Noah das Video und verschwand aus der Öffentlichkeit. Zwar hatte er bei dem Video keine großartigen Hintergedanken, doch es entfachte einen Fanstreit der sich Tage danach, noch immer nicht gelegt hatte. Während Noah über das kleine Drama hinwegsieht, scheint Doja noch relativ wütend zu sein.