„Harry Potter“-Produzent Duncan Henderson gestorben

Traurige Nachrichten aus Hollywood: Der bedeutende Filmproduzent Duncan Henderson ist nach schwerer Krankheit verstorben.
Autor: Melanie Ogris, 24.06.2022 um 11:57 Uhr

„Kevin – Allein in New York“, „Maleficent: Mächte der Finsternis“ und „Harry Potter und der Stein der Weisen“ – bei all diesen weltberühmten Filmen war der US-amerikanische Filmproduzent Duncan Henderson beteiligt. Erschütternde Nachrichten teilen nun amerikanische Medien: Am 21. Juni verlor der 72-Jährige den Kampf gegen seine schwere Krankheit.

Krebserkrankung

Im kalifornischen Valencia verstarb Henderson an den Folgen von Bauchspeicheldrüsenkrebs. „Wir werden ihn für seine Charakterstärke und seinen Sinn für Abenteuer in Erinnerung behalten. Er hat unzähligen Menschen geholfen und immer das Richtige getan“, sagte seine Familie in einem Statement gegenüber amerikanischen Medien.