Hannes Kartnig heute im "Hotel Campinski" zu sehen

Vor der Kulisse der wunderschönen steirischen Weinstraße begrüßen Hannes Duscher und Roland Gratzer heute unter anderem den ehemaligen Sturm-Präsidenten Hannes Kartnig im neuen ORF-Format "Hotel Campisnki". 2014 wurde der mittlerweile 69-Jährige wegen schweren Betrugs, grob fahrlässiger Beeinträchtigung von Gläubigerinteressen und Steuerhinterziehung zu 15 Monaten unbedingter Haft und einer Geldstrafe von 5,5 Millionen Euro verurteilt. Seit 2017 ist Kartnig ein freier Mann, seit 2019 ist er nach eigenen Angaben schuldenfrei. Heute Abend erzählt der Steirer von seiner Zeit im Gefängnis, über Sonderbehandlungen und Autogrammwünsche seiner Mitgefangenen. Als zweiter Gast wird heute die Grazer Künstlerin und Comic-Zeichnerin Anna Maria Jung zu sehen sein.

Über das "Hotel Campinski"

Das "Hotel Campinski" ist ein neues Format vom ORF, das vor einer Woche, am 14. September, Premiere feierte. Die FM4-Moderatoren Hannes Duscher und Roland Gratzer empfangen in jeder Show jeweils zwei Gäste in einem Camping-Mobil an immer wechselnden Locations. Es wird gegrillt, Spiele gespielt, geplaudert und manchmal sogar musiziert. 

Zu sehen auf ORF1 um 23:05 Uhr 

Autor: Cornelia Scheucher, 21.09.2021