Alles Aus im Forsthaus: Lev und Rebecca sind getrennt

Sie waren das Rampensau-Traumpaar, doch der Realität konnte ihre Beziehung nicht standhalten.
Autor: Brigitte Biedermann, 17.11.2022 um 11:16 Uhr

Luis-Buddy Lev und Rapp-Tochter Rebecca waren das Traumpaar im „Forsthaus Rampensau“. Doch kurz nach der TV-Aufzeichnung war klar: Das wird nix, das geht sich nicht aus, alles aus. Heute um 20:10 Uhr geben die beiden Dominic Heinzl ein gemeinsames Interview und sprechen über ihr Beziehungs-Aus.

Gefühle brodelten im Forsthaus

Rebecca: „Die Welt außerhalb des Forsthauses ist anders als drinnen. Da drin gab es keine Ablenkungen, wir waren aufeinander fokussiert. Außerhalb haben wir schnell festgestellt, dass unsere Interessen weit auseinander liegen. Schade, aber es ist so.“ Lev antwortet recht emotionslos: „Es hat halt nicht sollen sein. Wir haben es außerhalb des Forsthauses miteinander probiert, aber es hat nicht geklappt“, gesteht er sich ein. 

Lev und Rebecca im Forsthaus I Credit: ATV

Lev hat sie auf Instagram blockiert

Rebecca klagte schon ihren Instagram-Followern ihr Leid, dass Lev die Trennung wesentlich leichter gefallen sei als ihr. "Ich kann auch nicht mit jemandem befreundet bleiben, wenn da so heftige Emotionen im Spiel waren."  In ihrer Story enthüllt Rebecca auch, dass Lev sie anscheinend auf Instagram blockiert habe. Das sei ihr aufgefallen, nachdem sie versucht hatte, Lev in einem Beitrag zu markieren, aber dies nicht mehr möglich war. 

Er geht lieber mit Luis auf Tinderreise

Obwohl die beiden so harmonisch wirkten, konnte das Techtelmechtel aus dem Forsthaus nicht in der Realität bestehen. Lev nimmt es gelassen und sieht den nächsten Frühlingsgefühlen freudig entgegen. Denn für Frühjahr 2023 kündigt er seine Teilnahme bei „Tinderreisen“ gemeinsam mit Buddy Luis an.