Suzuki Neuheiten 2021 - Across is born

Zwei Modellneuheiten prägen bei der japanischen Autoschmiede Suzuki das Jahr 2021. Und bei beiden handelt es sich um eine Kooperation mit Toyota. Somit gehen der Suzuki Across und der Suzuki Swace in ihr erstes volles Verkaufsjahr. Beim Across (ab 57.990 Euro) handelt es sich um ein SUV, der Swace (ab 29.490 Euro) fährt als Kombi vor. Beide nutzen dabei die Kraft von zwei Motoren. Das Hybridsystem des Swace umfasst einen kraftvollen Elektromotor und einen speziell für den Hybrideinsatz entwickelten 1.8-Liter-Benzinmotor. Das Herzstück des Plug-in-Hybridsystems im Across ist der Elektromotor mit 182 PS Leistung und 270 Newtonmeter Drehmoment an der Vorderachse. Für kraftvolle Beschleunigung bei höheren Geschwindigkeiten sorgt im allradgetriebenen Across der 2.5-Liter-Dynamic-Force Benzinmotor. Dieser lädt darüber hinaus auch die Batterie auf. Beide Modelle entpuppen sich zudem als Kofferraumwunder: Beim Across reicht es von 490 bis 1604 Liter. Das Gepäckabteil des Kombis Swace fasst 596 Liter.

Suzuki Across

Das 4,635 Meter lange, 1,855 Meter breite und 1,69 Meter hohe SUV wartet mit einem markanten Außendesign auf, das mit robusten, polygonalen Motiven quer über die Karosserie betont wird. Das SUV kann mit vier Betriebsmodi gefahren werden: Normal, Sport, Eco und Trail. Je nach Bedarf werden die Antriebskräfte des neu entwickelten E-FOUR Allradsystems zwischen Vorder- und Hinterachse aufgeteilt.

Cockpit

Als Schaltzentrale fungiert im Suzuki Across das neun Zoll große Touchscreen-Display, das Smartphones per Apple Car Play und Android Auto in das Infotainment-System einbindet. Der Across ist das erste Suzuki-Modell mit Plug-in-Technologie.

Raumwunder

Mit 490 Litern Ladevolumen verfügt der moderne Fünftürer über einen außergewöhnlich großen Stauraum. Eine Steckdose und eine Zubehörsteckdose sind in der rechten Kofferraumseite integriert.

Suzuki Swace

Kraftvolle Karosserielinien verleihen dem Swace einen dynamischen Auftritt. Die sportlich anmutende Front prägen scharf gezeichnete LED-Scheinwerfer und der große Wabenmuster-Kühlergrill. Der Innenraum präsentiert sich elegant und zugleich praktisch. Geräumigkeit, Komfort und Praxistauglichkeit standen bei der Entwicklung im Fokus.

Modellstarts 2021

Bereits erhältlich: Across, Swace
 

Autor: Lukas Steinberger-Weiß, 15.02.2021