Nackt im Traum? Das ist die Bedeutung dahinter

Nach solchen Erlebnissen ist das Aufwachen eine große Erleichterung und trotzdem kommen wir in unseren Träumen immer wieder in extrem unangenehme Situationen. Psychologen vermuten eine bestimmte Gefühlslage hinter diesen Träumen.

Mangel an Selbstvertrauen

In Träumen nackt zu sein, ist ein Zeichen von Verletzlichkeit und Unsicherheit. In vielen Fällen befinden sich die Menschen, die diese Träume wiederholt erleben, in Situationen, in denen sie das Gefühl haben, nicht sie selbst sein zu können. Sie erleben eine Phase, in der das Selbstvertrauen angeschlagen ist. Unser Tipp wäre daher, sich direkt mit Unsicherheiten und individuellen Problemen auseinander zu setzen. Außerdem helfen positive Gedanken gegen solche Albträume.

Tags

Autor: Julia Beirer, 15.09.2016