Wird Penelope Cruz das neue Bond-Girl?

An dem Nachfolger des Kinohits "Skyfall" wird hinter verschlossenen Türen noch emsig gearbeitet, schon wird heftig spekuliert, wer das Girl an der Seite von Daniel Craig alias James Bond werden soll. Als klare Favoritin zeichnet sich Penelope Cruz ab, die sich seit der Geburt ihrer beiden Kinder zuletzt rar gemacht hat. Von offizieller Seite liegt noch keine Bestätigung vor und doch weist einiges darauf hin.

Auf dem Weg zur Bond-Karriere

Der Verdacht, dass die Wahl auf die Spanierin fällt, erhärtet sich, wird ihr Ehemann, der Schauspieler Jarvier Bardem, wie bereits im letzten Teil wieder in die Rolle des Bösewichts Silva schlüpfen. Weiters ist Penelope Cruz bereits seit Jahren immer wieder als Bond-Girl im Gespräch. Nur eine Frage der Zeit also, dass es zu einer Allianz zwischen ihr und dem Bond-Team kommt.

Mehr als einen Grund zum Feiern

Dass es jetzt soweit sein könnte, hebt nicht nur die Laune der zahlreichen Penelope Cruz-Fans, sondern wohl auch die der Schauspielerin. Diese feiert am 26. April ihren 40. Geburtstag und ist schön und strahlend wie nie. Dazu ihre eindrucksvolle Karriere, die sich sehen lassen kann: In ihrer Heimat Spanien hatte sie sich bereits einen Namen gemacht, als ihr Ende der 1990er-Jahre der Sprung nach Hollywood gelang. Besondere Anerkennung brachte Cruz die Zusammenarbeit mit ihrem beruflichen Langzeit-Partner, dem Regisseur Pedro Almodóvar, ein, sowie jene mit Woody Allen.

Zurück zu den Wurzeln

Auch privat ist die Spanierin angekommen: Nach einigen erfolgreichen Blockbustern kehrte sie Hollywood den Rücken, um in ihrer Heimat eine Familie zu gründen. Penelope im Glück also - bleibt uns nur zu sagen: ¡Feliz cumpleaños!

Offizielle News von Penelope Cruz:

www.facebook.com

Tags

Autor: Ute Daniela Rossbacher, 23.04.2014