Emotionale Reunion: Frau trifft nach 30 Jahren ihren Ex-Freund wieder

Video: Vor 30 Jahren waren Ulay und Marina ein Paar. Doch ihre Beziehung endete filmreif. Die beiden liefen jeweils mehr als 2.000 Kilometer die chinesische Mauer entlang. In der Mitte trafen sie sich, umarmten einander ein letzten Mal. Doch nun sahen sie einander wieder.
Autor: Elisabeth Spitzer, 08.06.2015 um 11:57 Uhr

In den 1970ern haben sich die Künstlerin Marina Abramovic und ihr damaliger Freund Ulay getrennt. Doch ihre Liebe endete ungewöhnlich: Ulay und Marina beschlossen, die chinesische Mauer jeweils 2.000 Kilometer aufeinander zuzulaufen. In der Mitte umarmten sich die beiden ein letztes Mal und sahen einander danach nie wieder. Inzwischen sind 30 Jahre vergangen. Doch dann kam es im Rahmen eines Kunst-Projekts zu einem emotionalen Wiedersehen.

Wiedersehen nach 30 Jahren

Bei einer Performance im Museum of Modern Art forderte Marina wildfremde Menschen dazu auf, für eine Minute gegenüber von ihr Platz zu nehmen und ihr in die Augen zu blicken. Doch als sie diese in einem bestimmten Moment aufschlägt, sitzt ihr eine ganz bestimmte Person gegenüber: Ihre große Liebe Ulay. Warten Sie bis Minute 1:30 und erleben Sie das ergreifende Wiedersehen der ehemaligen Liebenden, welches bereits Millionen-User weltweit bewegt hat. Und halten Sie Taschentücher bereit!

Schon gelesen?

Blöder Spruch: Oliver Pocher löst Shitstorm aus