So planen Sie eine luxuriöse Traumhochzeit

Hochzeit planen – das klingt nach viel Stress! Das muss es aber nicht sein: Denn mit der richtigen Planung wird Ihre Traumhochzeit unvergesslich werden.
Autor: Jacqueline Klein, 06.12.2022 um 10:00 Uhr

Der eigene Hochzeitstag ist für viele Menschen das wichtigste Ereignis in ihrem Leben. So ist es nicht verwunderlich, dass davon schon seit der Kindheit geträumt wird. Vor allem Frauen – aber selbstverständlich auch Männer – stellen sich vor, wie sie der großen Liebe ihres Lebens zum Altar entgegenschreiten und in ihr gemeinsames Leben als Mann und Frau starten. Da jedes Hochzeitspaar einzigartig ist, soll es auch die eigene Hochzeit sein. Was mesit kein Problem darstellt, immerhin gibt es für jeden Geschmack eine endlose Menge an Möglichkeiten, um den eigenen Hochzeitstag zu gestalten. Von der Traumlocation über ein exquisites Hochzeitsmenü bis hin zur Unterhaltung der Extraklasse – mit unseren Tipps können Sie ohne Stress die drei größten Schwerpunkte Ihrer Traumhochzeit planen. Und sie zu einem unvergesslichen Erlebnis für Familie und Freunde machen.

Hochzeits-Checkliste für eine Traumhochzeit

Das Hochzeitsmotto „luxuriöse Traumhochzeit“ steht fest. Jetzt sollten sich Braut und Bräutigam über zwei Punkte einig werden: das Budget und die Personenanzahl. Gleich danach steht die Terminfestlegung auf der Checkliste „Hochzeitsplanung“. Der klassische Zeitraum für Hochzeiten beginnt Ende Mai und endet etwa Mitte September. In diesen Monaten planen die meisten Brautpaare ihren Hochzeitstermin. Natürlich spricht nichts dagegen, auch außerhalb dieser Monate mit zum Beispiel einem Wintermotto zu heiraten.

Am besten legen Sie zuerst einmal den Monat für Ihre Hochzeitsfeier fest und fragen bei möglichen Veranstaltungsorten nach, wie es terminlich aussieht. Meist ergibt sich der Hochzeitstag von selbst, sobald die Hochzeitslocation gefunden wurde. Standesamt und Kirche können Sie gleich danach abklären bzw. ob diese beiden Termine an einem Tag oder an separaten Tagen stattfinden sollen. Sind diese ersten Schritte geklärt, dann stürzen Sie sich gleich auf die drei großen Schwerpunkte auf Ihrem Hochzeitsplan für Ihre Traumhochzeit.

Brautjungfern feiern gemeinsam | Credit: iStock.com/Serhii Sobolevskyi

1. Hochzeit planen: Der Veranstaltungsort

Für die Planung einer luxuriösen Hochzeit ist der Veranstaltungsort das A und O. Das Hochzeitspaar sollte deshalb erst einmal überlegen, wo die Traumhochzeit stattfinden wird. Die richtige Location unterstreicht nämlich noch zusätzlich den Stil der Hochzeit. Denn je nachdem, wo nach der Trauung die Feier vollzogen wird, können sich die Gäste schon einen ersten Eindruck von dem großen Tag verschaffen. Wer es luxuriös mag, der kann folgende Locations ins Auge fassen:

  • Heiraten im Schloss:
    Wer eine glamouröse Traumhochzeit feiern möchte, die trotzdem traditionelle Züge haben soll, der heiratet in einem Schloss. Ein atemberaubender Ausblick, hochwertige Räumlichkeiten und viel Privatsphäre – das ist Luxus pur.
  • Heiraten am Landsitz:
    Brautpaare, die sich für eine Hochzeit im Freien und vielleicht auch noch im Sommer entscheiden, für sie ist ein Landsitz die perfekte Wahl. Diese Orte bieten häufig eine farbenfrohe Fauna und viel Platz für alle Gäste.
  • Heiraten auf dem Wasser:
    Das ist für diejenigen Paare gedacht, die gerne mitten am Wasser in ihr neues Leben starten möchten. Eine Hochzeit auf einer Yacht ist ein besonderes Erlebnis und bleibt bestimmt bei allen in Erinnerung.
Hochzeitstisch mit Dekoration | Credit: iStock.com/Malkovstock

2. Hochzeit planen: Das Hochzeitsmenü

Egal, ob traditionell oder vegetarisch – bei der Menü-Planung ist auf Hochzeiten fast alles möglich. Was das Hochzeitsessen betrifft, haben viele Hochzeitslocations bereits ein eigenes Restaurant, das alle Wünsche erfüllt und deren Angestellte auch für die passende Tischdeko sorgen. Sobald der Veranstaltungsort feststeht, sollte auch schon über das Menü nachgedacht werden. Oftmals bieten die Inhaber der Locations auch tolle Specials wie beispielsweise eine Cocktailbar an. Zusätzlich gibt es meist die Möglichkeit, den Lieblingswein – sollte dieser nicht ohnehin im Wein-Sortiment vorhanden sein – vom Lieblingswinzer anliefern zu lassen.

Je nachdem, wo die Luxushochzeit stattfindet, gibt es oft nach Ort ein breites Spektrum an regionalen Köstlichkeiten. Dabei sollte immer darauf geachtet werden, dass die verarbeiteten Zutaten höchste Qualitätsansprüche erfüllen. Das ist bei einer luxuriösen Traumhochzeit einfach ein Muss. Am besten ist es, wenn Hochzeitspaare ein Menü mit Wahlmöglichkeiten zusammenstellen, so ist für jeden Gast ein kulinarisches Highlight dabei. Rentiert hat sich meist ein Drei-Gänge-Menü aus

  • Vorspeise,
  • Hauptspeise und
  • Dessert.

Ebenso kann über einen Mitternachtssnack nachgedacht werden. Darüber freuen sich die Gäste bestimmt, vor allem, wenn bis in die Morgenstunden gefeiert wird.

Hochzeitspaar tanzt mit Rosen-Regen | Credit: iStock.com/FotografieLink

3. Hochzeit planen: Die Unterhaltung

Für ihre Traumhochzeit wünschen sich die Brautpaare in Sachen Unterhaltung immer etwas ganz Besonderes, etwas, was zu ihnen passt. Außerdem ist es der Programmpunkt, der einer luxuriösen Hochzeitsfeier den gewissen Wow-Effekt verleiht. Das Hochzeitspaar kann selbst für Unterhaltung sorgen oder sie werden von Freunden und Familie damit überrascht. Mit dem richtigen Unterhaltungsprogramm bekommen Gäste sowie Braut und Bräutigam einen unvergleichlichen Tag serviert, an den sie noch lange denken werden:

  • Fotobox zur Hochzeit:
    Zusätzlich zum Hochzeitsfotografen entstehen so einmalige und nicht gestellte Fotos, über die man noch Jahre später lacht. Eine Alternative zur Fotobox sind auch Sofortbildkameras, mit denen die Hochzeitsgäste viele Schnappschüsse machen können.
  • Tanzeinlage zur Hochzeit:
    Eine Tanzshow ist die perfekte Möglichkeit, um den Gästen etwas Außergewöhnliches zu bieten. Dabei müssen keine Profi-Tänzer für die Hochzeit engagiert werden. Vielleicht begeistert auch das Brautpaar selbst mit einer schwungvollen Choreografie.
  • Feuerwerksshow zur Hochzeit:
    Ein Feuerwerk ist ein großartiges Must-have für jede Hochzeitsfeier. Egal, ob geplant oder als Überraschung für das Paar – die bunten Farbspiele beeindrucken nicht nur die Gäste, sondern sind auch ein wundervoller Blickfang für Hochzeitsfotos.

Traumhochzeiten sind so individuell wie die Hochzeitspaare selbst – aber mit den richtigen Tipps wird jede Hochzeit ein luxuriöses Fest!