Studie enthüllt: 9 Themen, über die glückliche Paare sprechen

Britische Forscher haben herausgefunden, dass sich die Qualität einer Beziehung daran erkennen lässt, worüber die Partner miteinander reden. Während in unerfüllten Partnerschaften der Smalltalk dominiert, haben glückliche Paare andere Themen.
Autor: Elisabeth Spitzer, 25.06.2015 um 12:28 Uhr

Britische Forscher haben herausgefunden: Je unglücklicher eine Beziehung, desto oberflächlicher sind die Gesprächsthemen der Partner. Aber was sind die Gesprächsthemen bei glücklichen Paaren?

Darüber sprechen glückliche Paare

Während man sich in unerfüllten Beziehungen eher über Belangloses unterhält, hat sich gezeigt: Umso zufriedener Menschen in einer Beziehung sin, desto tiefergehender sind ihre Gespräche. Anstatt über die Arbeit und das Wetter zu sprechen, vertrauen glückliche Paare einander viel persönliche Sachen wie ihre Ängste, Kindheitserinnerungen und Zukunftspläne an.

Hier die Themen, welche laut der durchgeführten Studie in erfüllten Beziehungen an der Tagesordnung stehen:

1. Peinliche Momente

2. Politik

3. Ängste und Unsicherheiten

4. Kindheit

5. Vergangene Beziehungen

6. Familiäre Bindungen

7. Aktuelles Weltgeschehen

8. Kino- und TV-Filme

9. Die Zukunft

Allerdings wurde nicht untersucht, ob eine glückliche Beziehung Menschen zu tiefergehenden Gesprächen bewegt, oder ob bedeutungsvolle Unterhaltungen in einer Partnerschaft zufrieden machen. Wer seine Beziehung vertiefen möchte, tut aber bestimmt gut daran, den banalen Smalltalk durch gehaltvollere Gesprächsthemen zu ersetzen.