US-Studie enthüllt: Das merken sich Männer beim ersten Date

Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, an was er sich nach dem ersten Treffen mit Ihnen ganz besonders erinnert? Eine US-Studie hat sich mit diesem Thema befasst und Überrraschendes zutage gebracht. Denn es ist nicht Ihr Name!
07.08.2015 um 10:17 Uhr

Das Kopfzerbrechen um das richtige Outfit und die perfekte Frisur können Sie sich vor dem nächsten Date mit Ihrem neuen Schwarm sparen. Denn eine Studie von Kelton Global aus Amerika hat herausgefunden, dass nur zwei Dinge beim ersten Treffen einen bleibenden Eindruck hinterlassen: Ein unwiderstehlicher Duft und zarte Haut!

Überraschend einprägsam

Ja, Sie haben richtig gelesen! Diese Dinge merken sich Männer zweimal häufiger, als den Namen ihrer Angebeteten. 35 Prozent der 1031 Befragten sagen, dass ein als unattraktiv empfundener Duft sie sogar von einem zweiten Date abhalten würde. Bei mehr als der Hälfte fand man zusätzlich heraus, dass die emotionale Verbindung zu einem Duft und zarter Haut, den stärksten Einfluss darauf hat, welche Dinge über eine Person im Gehirn gespeichert werden. Die Chemie muss also im wahrsten Sinne des Wortes stimmen!