So verliebt man sich garantiert (neu), dank 4 Minuten Augenkontakt

Ob beim ersten Date, frisch verliebt oder nach vielen Jahren Beziehung – alles, was zwei Menschen tun müssen, um sich (wieder) ineinander zu verlieben, ist: Einander intensiv in die Augen schauen! Und zwar exakt 4 Minuten lang. Diverse Studien belegen, dass diese Zeit genügt, damit es zwischen zwei Personen zu knistern beginnt. In Video hat man nun das Experiment gemacht: Was ist dran an der 4 Minuten-Hypothese?

Schau mir in die Augen, Kleines (4 Minuten lang)!

Die Macher des Clips ließen Fremde und Paare einander tief in die Augen blicken – und siehe da! Egal ob sie sich kannten oder nicht, das Experiment funktionierte. Gefühle regten sich, die Schmetterlinge im Bauch schienen zu flattern. Bei manchen Paaren kullerten sogar Tränen. Wie genau die Leute im Video reagierten, seht ihr euch aber am besten selbst an.

Eines muss allerdings dazu gesagt werden: Die Chemie zwischen zwei Menschen muss natürlich stimmen, damit der Trick mit dem Augenkontakt funktioniert!

Schon gelesen?

Knutsch-Experiment: So viele Bakterien werden beim Knutschen übertragen
Zehn gildene Regeln: So bleibt die Liebe frisch!

Tags

Autor: Elisabeth Spitzer, 27.02.2015