Genetik und Bildung ausschlaggebend für Beziehung

Nein, es sind nicht die Gegensätze, die eine gute, lange Beziehung ausmachen, sondern laut neuen Studienerkenntnissen vor allem zwei Faktoren, die beide Partner gemeinsam haben sollten.
Autor: Andreea Iosa, 01.06.2016 um 12:48 Uhr

Ob Sie anfänglich sehr unterschiedlich sind oder nicht, ist laut Forschern grundsätzlich irrelevant, denn verheiratete Paare werden sich einer aktuellen Studie zufolge mit der Zeit ohnehin immer ähnlicher. Doch damit die langjährige Beziehung auch wirklich funktioniert, müssen vor allem zwei Faktoren erfüllt sein: gemeinsame genetische Merkmale wie Körpergröße und das Bildungsniveau beider Personen.

Weniger Kinder

Dass die

Körpergröße unbewusst eine bedeutende Rolle bei der Partnerwah

l ist, wurde bereits weitere Male bestätigt. Es hat sich herausgestellt, dass der Größenunterschied tendenziell nicht allzu groß ausfällt. Forscher der New York University haben zusätzlich ermittelt, dass Paare mit einer höheren Bildung und jene mit größerer Statur weniger Kinder zeugen.