Ewige Liebe durch Wein? Forscher klären auf!

Paare, die die gleichen Trinkgewohnheiten aufweisen, sind glücklicher als jene, bei denen nur ein Partner trinkt – egal, ob es um große oder kleine Mengen handelt. Vor allem Frauen sind unzufriedener, wenn sie Alkohol konsumieren und ihre Partner nicht.

Gemeinsame Interessen generell

Heißt das nun, dass die ewige Liebe nur durch Wein erfolgreich ist? Die Forscher der University of Michigan betonen, dass sie mit ihren Ergebnissen Menschen natürlich nicht zum Alkoholkonsum ermutigen wollen, sie erklären den Zusammenhang aber damit, dass Paare, die in ihrer Freizeit die gleichen Aktivitäten gemeinsam ausüben, eine bessere Beziehungsqualität genießen. Das bedeutet, dass nicht Alkohol an sich die Beziehung verbessert, sondern generell gemeinsame Interessen. Für die zehn-jährige wurden fast 3.000 verheiratete Paare zu ihren Trinkgewohnheiten befragt.

Autor: Andreea Iosa, 18.07.2016