Warum tragen Brautjungfern das gleiche Kleid?

Der Brauch geht laut „Mental Floss“ auf die Römer zurück. In der Antike kleideten sich nicht nur die Brautjungfern gleich, sondern auch die Braut. Anno dazumal wurden Brautpartys immer trendiger, doch die Braut wollte nicht einfach nur von ihren besten Freundinnen umgeben sein, sondern vielmehr von „Lockvögeln“. Die einheitlichen Roben sollten böse Geister sowie die Ex-Freunde der Braut verwirren und somit fernhalten, damit das Brautpaar ohne Störungen heiraten konnte. Wieder etwas dazugelernt...

Tags

Author: Andreea Iosa , 17.10.2018