Vorsicht! 7 Fragen, die man nie beim ersten Date stellen sollte

1. Willst du mich heiraten?

Ja, dafür ist es beim ersten Treffen viiiel zu früh... Bei einem ersten Date geht es ums Flirten und nicht darum, wie man den Rest seines Lebens miteinander gestalten wird.

2. Glaubst du an die Liebe auf den ersten Blick?

Wenn sich die Person bereits auf den ersten Blick in einen verliebt hat, dann wüssten Sie es schon. So läuft die Frage nur auf eines hinaus: Eine enttäuschende Antwort.

3. Ich habe dich gegoogelt und wollte nur nachfragen...

Ja, wir alle tun es. Aber unter keinen Umständen sollte man bei einem ersten Date alle seine Erkenntnisse über diese Person auspacken und nachfragen ob dies oder jenes stimmt. Am besten man googelt diese Person einfach gar nicht.

4. Mit wievielen hast du schon geschlafen?

Diese Frage ist bei ersten Dates immer noch sehr beliebt, obwohl sie ein absolutes No-go ist. Denn im Grunde gibt es nur zwei Möglichkeiten: Entweder ist die genannte Zahl zu hoch und man fühlt sich nur als eine Person von vielen ODER die Zahl ist sehr niedrig und man wird sich die ganze Zeit fragen, ob das Gegenüber gelogen hat.

5. Hast du noch Kontakt zu deiner/deinem Ex?

Was wenn er oder sie "ja" sagt? Dann wird man sich für immer fragen, ob er/sie noch am Ex-Partner hängt. Deshalb sollte man die Vergangenheit lieber Vergangenheit sein lassen.

6. Wieviel verdienst du?

Natürlich sind finanzielle Fragen wichtig, jedoch nicht beim ersten Date! Man könnte schnell als geldgierig und oberflächlich abgestempelt werden.

7. Findest du mich attraktiv?

Ähhhm, was genau genau soll der- oder diejenige darauf antworten? "Bisher bin ich immer nur mit denjenigen ausgegangen, die ich attraktiv fand. Aber das hat nicht funktioniert, deshalb nehme ich das mit der Anziehung nicht mehr so ernst und probiere etwas Neues aus." Lassen Sie das "Fishing for Compliments" einfach gleich sein.

Schon gelesen?

Unsexy Gerichte: Das sollte man beim ersten Date NICHT essen

Tags

Autor: Maria Zelenko, 14.04.2015