Guten Appetit! Diese Gewürze sorgen für gute Laune

Mit den Temperaturen und Sonnenstunden sinken bei manchen von uns auch Energie, Motivation und Alltagsfreude Richtung Nullpunkt. Die Kraft der Gewürze in unseren Speisen ist da von unschätzbarem Wert, heben sie nachweislich auch die Stimmung. Hier die Favoriten unserer Redaktion:

1. Vanille

Wer diesen Duft liebt, gleich über alle Maßen. Kein Wunder, weckt er meist schöne Erinnerungen an unbeschwerte Kindheitstage und wirkt beruhigend auf geplagte Gemüter. Süßspeisen mit einem Extra-Schuss Vanille-Aroma erfreuen das Herz, z.B. Vanillekipferl oder Vanillepudding oder als Zutat in der selbstgemachten Topfencreme.

2. Basilikum

Traurigkeit und negative Gedanken haben bei dem mediterranen Gewürz-Klassiker keine Chance! Als letztes Tüpfelchen auf dem i auf Salat und Pasta beschert es nicht nur Gaumenfreuden, sondern auch gute Laune.

3. Zimt

Beruhigt und entspannt und findet sich daher nicht von ungefähr als Würze für den Griesbrei, der Kindern als Gute-Nacht-Mahlzeit serviert wird. Bei Erwachsenen fällt der Effekt keineswegs geringer aus. Deshalb als Zutat für Heiß-Getränke und Gebäck am besten immer vorrätig haben.

4. Paprika

Das Gewürz tut allen gut, die ihre Aktivität und Handlungsfähigkeit in schwierigen Situationen unterstützen wollen. Ob als klassischer Gewürzpaprika oder in Form von Chili - hier wird uns buchstäblich eingeheizt. Tristesse ade!

5. Rosmarin

Die starke belebende Wirkung dieser aromatischen Würze wirkt gegen Trübsal wahre Wunder. Auch als Badezusatz oder Basis für ein Körper-Peeling empfehlenswert, um die Vitalität und das Wohlbefinden zu steigern!

Rezept-Klassiker für jede Jahreszeit:

www.gutekueche.at

Autor: Weekend Online, 16.10.2014