SodaStream Crystal Titan-Sets zu gewinnen

Bezahlte Anzeige

Besitzt man ihn erst einmal, ist ein Wassersprudler aus dem Haushalt nicht mehr wegzudenken. Wahrscheinlich nur die wenigsten haben jemals so viel Zeit in den eigenen vier Wänden verbracht wie aktuell. Umso wichtiger ist es, dass die Versorgung auch in diesen Zeiten so gut wie möglich gewährleistet ist und vor allem genügend Getränke zu Hause sind. SodaStream unterstützt bei nahezu allen Herausforderungen, die ein Alltag zuhause in Sachen trinken so mit sich bringt – kein zusätzlicher Gang zum Supermarkt, keine Warteschlangen am Pfandautomaten und vor allem kein unnötiges Schleppen schwerer Getränkekisten.

Mit der SodaStream Crystal können Sie ganz einfach Leitungswasser auf Knopfdruck in prickelndes Sodawasser verwandeln. So ist zu Hause jederzeit für den Erfrischungskick gesorgt. Ein SodaStream Kohlensäurezylinder reicht für bis zu 60 Liter gesprudeltes Wasser. Damit ersparen Sie sich nicht nur das lästige Schleppen von Wasserkisten, sondern leisten gleichzeitig auch einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz, da tausende von Plastikflaschen eingespart werden. Somit tun Sie nicht nur sich, sondern auch der Umwelt etwas Gutes und das ohne viel Aufwand.

SodaStream Crystal Titan | Credit: SodaStream

Der Wassersprudler Crystal überzeugt darüber hinaus durch sein elegantes Design und auch die Glaskaraffen sorgen nicht nur für einen tollen Hingucker auf dem Tisch, sondern lassen sich auch ganz einfach in der Spülmaschine reinigen. So ist der Erfrischung zuhause keine Grenze gesetzt.

Genießen Sie frisch gesprudeltes Wasser – jederzeit und ganz ohne Schleppen.

Gewinnspiel

Nehmen Sie an unserer Verlosung teil! Mit etwas Glück gewinnen Sie eines von zwei Sets des SodaStream Crystal Titan inklusive Zylinder und Glaskaraffe im Wert von je EUR 220,-.

Weitere Informationen finden Sie unter www.sodastream.at

Gewinnspiel

SodaStream Crystal Titan-Gewinnspiel

Teilnahmeschluss: 4. November 2020, 18 Uhr

Bitte Wenn Sie an diesem Gewinnspiel teilnehmen wollen!

Autor: Bezahlte Anzeige , 13.10.2020