Mädchen zieht sich in Öffentlichkeit aus – der Grund ist rührend

Video: Als dieses Mädchen mitten in London alle Hüllen fallen lässt, sorgt sie bei den Passanten zunächst für Kopfschütteln. Als diese jedoch das Schild lesen, das die Frau an ihre Beine gelehnt hat, sind sie zu Tränen gerührt.
18.08.2015 um 11:40 Uhr

Mitten am Piccadilly Circus in London zog diese junge Frau ihr Kleid aus und blieb nur in Unterwäsche gekleidet und mit verbundenen Augen minutenlang so stehen. Was die Passanten jedoch zunächst für einen Scherz hielten, entpuppte sich bei genauerem Hinsehen jedoch als eine mutige Aktion mit einem ernsten Hintergrund. Auf dem Schild, das die Frau an ihre Beine gelehnt hatte, stand geschrieben: "Ich stehe hier für jeden, mit einer

Essstörung

oder fehlendem Selbstbewusstsein zu kämpfen hatte, so wie ich. Zur Unterstützung malt ein Herz auf meinen Körper."

Mutige Aktion mit bewegender Botschaft

Es dauerte eine Zeit, bis sich die erste Passantin ein Herz fasste und den Körper der Frau mit einem gemalten Herz versah. Doch dann schlossen sich immer mehr Menschen ihr an. Jae West, die mit dieser Tat auf ihre Organisation "The Liberators" aufmerksam machen wollte, meinte im Nachhinein gegenüber "inspiralight.wordpress.com", sie sei beim ersten Herz aus Dankbarkeit in Tränen ausgebrochen. Das Video von ihrer mutigen Aktion inspiriert inzwischen bereits Tausende YouTube-User aus der ganzen Welt.