Rebecca Mir im Hochzeitskleid: Hat sie etwa heimlich geheiratet?

Vor zwei Jahren lernten Rebecca Mir (22) und Tanzlehrer Massimo Sinato (33) einander bei "Let's Dance" kennen. Aus einem heißen Flirt entwickelte sich die ganz große Liebe. Im Februar diesen Jahres hielt Massimo sogar um die Hand seiner Rebecca an. Jetzt lässt uns eine vieldeutige Facebook-Meldung der ehemaligen

"GNTM"-Teilnehmerin

vermuten, dass die beiden einander bereits das Jawort gegeben haben.

Heimlich-Hochzeit im Kitschkleid?

"Wir tun es schon wieder!!! #marryyou #jive #dus #lovemydress #happy“, schreibt Rebecca auf Facebook und postet dazu ein Foto, das sie im kitschigen Brautkleid zeigt. Die weiße Brautrobe mit Corsagen-Bustier ist verziert mit roten Stoffrosen. Passend dazu trägt Mir ein Rosen-Halsband sowie einen Brautschleier aus Tüll, den sie mittels einer mit Rosenknospen dekorierten Haarpsange am Haar fixiert hat. Überglücklich strahlt Rebecca in die Kamera, ganz so, wie es sonst nur Bräute tun.

Nun rätseln natürlich alle, ob Rebecca und Massimo still und heimlich vor den Traualtar getreten sind. Was uns allerdings viel mehr Kopfzerbrechen bereitet ist die Frage, ob Rebecca wirklich in diesem Kitsch-Aufzug ihren großen Tag gefeiert hat. Wir hätten der Laufstegbeauty jedenfalls mehr Stil zugetraut.

Vielleicht hätte Rebecca vor ihrer mutmaßlichen Hochzeit diesen Artikel lesen sollen:

Auf der suche nach dem perfekten Brautkleid? Unsere Top 10 Tipps für den Kauf.
Autor: Elisabeth Spitzer, 03.06.2014