Miley Cyrus: So wild feierte sie bei der New York Fashion Week

Während sich in New York derzeit alles um Mode dreht, macht Popstar

Miley Cyurs

bei der Fashion Week wie immer ihr eigenes Ding. Anstatt lediglich in der Front Row zu sitzen und mit ernster Mine die neuesten Kreationen der angesagten Modemacher zu bestaunen, mischte die 21-Jährige nach den Runway-Shows der ersten Tage die After-Party des Designers Alexander Wang auf. Und zwar so, wie nur eine Miley Cyrus es kann.

Miley lässt es in NY krachen

Schon in Sachen Garderobe machte Miley einen auf, ähm, Miley und kam ohne Shirt. Etwas Anstand bewies die Skandalnudel aber doch und hielt zumindest die Nippel mit Brust-Stickern bedeckt.

Als Dankeschön für die Einladung zu seiner elitären Party, zu der übrigens auch Kendall und Kylie Jenner geladen waren, gab es für Gastgeber Wang einen feuchten Zungenkuss.

Anschließen ließ es Cyrus auf der Tanzfläche bis in die frühen Morgenstunden krachen, bevor sie sich wieder in ihr New Yorker Apartment vertschüsste – im Sweatshirt, wohlbemerkt.

Schon gewusst?

5 unglaubliche Beauty-Facts von der Fashon Week
Autor: Elisabeth Spitzer, 08.09.2014