Life Ball 2014: Erste Promi-Gäste sind in Wien gelandet

Bei sonnigem Wetter und Wind empfing Gery Keszler am Freitagvormittag die ersten Life Ball-Stargäste am Flughafen Wien-Schwechat. Während Courtney Love sich ganz in schwarz gekleidet und mit einem Kopftuch verhüllt an den Fotografen vorbeischlich, zeigte sich Schauspielerin Marcia Cross gut gelaunt und redselig. Von Müdigkeit war nach dem langen Flug bei dem "Desperate Housewives"-Star nicht die Spur, Energydrink sei dank! Marcia unterhielt sich blendend mit Keszler und posierte ausgelassen für die Fotografen.

Kesha in Wien

Popstar Kesha präsentierte sich am Flughafen in einem kurzen Cocktailkleid und ließ sich zwar fotografieren, auf Interviews hatte sie aber keine Lust. Aufgeschlossener gab sich Transgender-Model Carmen Carrera. Die ziert heuer die

Life Ball-Plakate

, welche im Vorfeld des AIDS-Balls in ganz Österreich für Aufregung gesorgt haben. "Es ist meine erste Kontroverse“, meinte Carmen gegenüber dem ORF. Warum die Plakate vielerots übermalt wurden, könne sie nicht ganz verstehen.

Skandal-Nudeln in Wien:

Lindsay Lohan & Courtney Love bei Life Ball

Sehen Sie hier, welche Life Ball-Stars sonst noch in Wien gelandet sind:

Autor: Elisabeth Spitzer, 30.05.2014