Krise? Die versteckten Gründe für einen Bart

Es ist nicht nur eine Frage der Optik, sondern auch eine Frage des Beweggrundes, sich einen Bart wachsen zu lassen. Was wem besser steht ist Geschmacksache – viel wichtiger ist, was sich hinter der Gesichtsbehaarung verbirgt
Autor: Andreea Iosa, 18.10.2017 um 14:39 Uhr
Jude Law
Mit Bart sieht man Jude Law eher selten, denn böse Zungen behaupten, er nutze die Gesichtsbehaarung nur, um seine Scham zu verbergen, wenn er (wieder einmal) eine Affäre gehabt hat.

Foto: ©Dennis Van Tine / PA / Everett Collection / picturedesk.com