Juan Carlos dankt überraschend ab: Letizia wird Königin von Spanien!

Mit diesen News hat wohl niemand gerechnet: Juan Carlos (76) dankt völlig überraschend ab! Soeben verkündete der spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy in Madrid, dass der spanische Regent abdanke. Die Nachricht wurde auf dem offiziellen Twitter-Account des Königshauses bestätigt. Juan Carlos' Thronfolger ist sein Sohn, Kronprinz Felipe (46). An seiner Seite wird Letizia von Spanien (41) nun Königin.

Letizia wird Königin

"Ich hoffe, dass das Parlament in kurzer Frist den Kronprinzen zum neuen König ernennen kann“, meinte der Regierungschef. Er würdigte Juan Carlos als einen "unermüdlichen Verteidiger" spanischer Interessen, so die die Nachrichtenagentur dpa. Die Frage ist nun, wann Felipe als neuer König inthronisiert wird. Laut Pressemittelung soll Juan Carlos noch heute den Thron räumen. Damit wird Letizia Königin von Spanien. Ihre älteste Tochter Leonor (8) übernimmt dafür die Rolle als Kronprinzessin.

Juan Carlos verzichtet auf Thron

Warum der König so unerwartet abdanke, darüber wurde kein Wort verloren. Es wird aber angenommen, dass Gesundheitliche Probleme sowie auch die zahlreichen Skandale des Monarchen der Grund für die Amtsablegung sind. Um das Image des spanischen Königshauses stand es in den letzten Jahren weniger gut bestellt. Das wird sich ja mit Letizia und Felipe als Königspaar hoffentlich ändern.

Die britischen Royals auf Reisen:

William und Kate in Neuseeland
Autor: Elisabeth Spitzer, 02.06.2014