New York: Frau wird in 10 Stunden 108 Mal angequatscht

Wie es sich anfühlt, als Frau durch eine Stadt zu laufen, zeigt ein erschreckendes Video. Eine Frau dokumentiert ihren 10 stündigen Spaziergang durch New York. Dabei ist sie weder besonders aufreizend gekleidet, sie lächelt nicht und nimmt keinen Blickkontakt auf. Trotzdem wird sie ganze 108-mal angesprochen.

Das Video wurde von ihrem Freund, der die Kamera an einem Rucksack befestigte und vor ihr herlief aufgenommen. Die Nonprofit-Organisation hollaback! veröffentlichte das Video um die Öffentlichkeit für verbale Belästigung auf der Strasse zu sensibilisieren.

29.10.2014