Achtung: So beleidigen Sie unwissend andere Kulturen

Was bei uns normal ist oder zum guten Ton gehört, könnte in anderen Ländern und Kulturen eine Beleidigung sein, ohne dass wir uns dessen überhaupt bewusst sind. Wir klären über einige gängige Gesten auf.
Autor: Andreea Iosa, 20.07.2017 um 15:31 Uhr

Bevor Sie ein fremdes Land bereisen, sollten Sie sich über die wichtigsten Benimmregeln informieren, um nicht ins Fettnäpfchen zu treten oder gar jemanden heftig zu beleidigen. Hier sind ein paar No-Gos!

1. Daumen hoch

Sie wollen freundlich sein und jemandem Ihre Zustimmung geben, heben daher die Daumen hoch. Schlechte Idee in Südamerika, aber auch Afrika, Griechenland oder dem Mittleren Osten. Das ist eine beleidigende Geste und wird gleichgestellt mit unserem ausgestreckten Mittelfinger. In Thailand ist sie sogar herabwürdigend.

2. Mit Fingern essen

Es gibt Nahrungsmittel, die mit den Fingern gegessen einfach besser schmecken, wie Pizza, Burger oder Sandwiches. Ein absolutes Tabu in Norwegen – hier wird IMMER mit Gabel und Messer gespeist - auch Pommes.

3. Komplimente machen

Mit netten Komplimenten kann man nichts falsch machen, oder? Doch! Im Mittleren Osten und einigen afrikanischen Ländern könnten Sie etwas anderes vermitteln. Wenn Ihnen zum Beispiel die Kommode gefällt, fühlen sich Ihre Gastgeber dazu verpflichtet, sie Ihnen zu schenken. Halten Sie sich in diesen Kulturen einfach zurück, so schwer es Ihnen auch fällt.

4. „OK“-Zeichen

Wer in gewissen Ländern das „OK“-Zeichen mit der Hand gibt, wird vermutlich böse Blicke ernten, zumindest in Mittel- und Südeuropa, der Türkei, Mexiko, Brasilien oder Venezuela. Die Geste wird als sehr vulgär und beleidigend wahrgenommen.

5. Leise Essen

Hierzulande schlürft man nicht, macht den Mund zu beim Essen und verhält sich generell recht ruhig, außer man hat etwas (mit leerem Mund) zu sagen. Nicht so in Japan und China, denn wer nicht schmatzt, ist äußerst unfreundlich und beleidigt den Koch.

6. Hinten ins Taxi

Wir sind es gewohnt, auf die Rückbank des Taxis zu hopsen. In Neuseeland, Australien, Schottland, Holland und Teilen von Irland ist es jedoch sehr unhöflich, wenn Sie sich nicht vorne zu Ihrem Fahrer gesellen.

7. Eine Hand in die Hosentasche

Diese Haltung ist leger und cool! Ja, aber nicht in der Türkei oder Süd-Korea, denn hier werden Sie in dieser Pose als arrogant angesehen.