"Amazonia": Entzückende Spiel-Doku für die ganze Familie

Nach einem Flugzeugabsturz rettet sich der Kapuzineraffe Saï aus seinem Käfig und begibt sich in der Wildnis des Regenwaldes auf eine Reise ins Ungewisse. In Gefangenschaft geboren und handaufgezogen jagen dem Jungen der Dschungel und dessen Bewohner zunächst Angst ein. Allein im Urwald erkundet Saï die neue Freiheit und entdeckt dabei die faszinierende Artenvielfalt des größten Regenwalds der Erde.

Abenteuer Regenwald

Das Affenjunge erlebt ein außergewöhnliches Abenenteuer voller Geheimnisse, Gefahren und Herausforderungen. Bei seiner Entdeckungs-Reise durch den Urwald trifft Saï auf hungrige Krokodile, begegnet Schildkröte, Frosch, Tukan, Anakonda, Flußdelphin und anderen Geschöpfen des Regenwaldes. Doch erst als dem Äffchen eine Gruppe Artgenossen über den Weg läuft, wird ihm die fremde Wildnis Schritt für Schritt zum Lebensraum.

.

Drei Jahre Entwicklung, 30 Monate Dreh im Herzen des Regenwaldes, 2,5 Millionen Statisten, atemberaubende 3D Filmtechnick und das größte Filmset der Welt: "Amazonia - Abenteuer im Regenwald" entführt mitten ins Herz des Amazonas. Ein tierisches Vergnügen für die ganze Familie.

Blockbuster 2014:

Die Kinohighlights des Jahres

Tags

Autor: Elisabeth Spitzer, 16.05.2014