Amadeus Augenzentrum: Endlich Brillenfrei

Bezahlte Anzeige

Ein Leben ohne Brille und Kontaktlinsen? Morgens aufstehen, ohne nach der Brille greifen zu müssen? Kein Wunschtraum, sondern Wirklichkeit, dank den modernsten Methoden, die im Amadeus Augenzentrum angeboten werden. Je nach Ausgangssituation kann die Korrektur der Fehlsichtigkeit mit Laser, zusätzlicher Linse oder bei bestehender Alterssichtigkeit auch mittels Linsentausch und multifokaler Linse durchgeführt werden.

SMILE

Bei der innovativen SMILE Methode (Small Incision Lenticule Extraction) wird mit einem Femtosekundenlaser ein sogenannter Lentikel (eine dünne Linse) im Inneren der Hornhaut erzeugt und durch eine winzige Öffnung nach außen – gleichsam wie durch ein Schlüsselloch – mit einer Pinzette entfernt. Dadurch reduziert sich die Krümmung der Hornhaut. Bis zu 10 Dioptrien (dpt) Kurzsichtigkeit und bis zu 5 dpt Astigmatismus können so dauerhaft korrigiert werden. Der Eingriff wurde weltweit bereits 2,5 Millionen Mal durchgeführt und dauert nur wenige Minuten.

Femto-LASIK

Bei der bewährten Femto-LASIK-Methode wird mit Hilfe von zwei hochmodernen Lasern die Hornhaut des betreffenden Auges sekundenschnell und nahezu schmerzfrei in der gewünschten Weise mit höchster Präzision korrigiert. Diese fortschrittliche Technologie ermöglicht die Behebung von Kurzsichtigkeit bis -10dpt, Weitsichtigkeit bis +4 dpt und Hornhautverkrümmung bis 6 dpt. Die Korrektur erfolgt dabei nicht direkt auf der Oberfläche der Hornhaut, sondern in einer Tiefe von ca. 0,1 mm. Dadurch wird die empfindliche Augenoberfläche geschont und die Behandlung sehr patientenfreundlich.

EVO Visian ICL

Diese Linse wird zusätzlich zur natürlichen Linse ins Auge eingesetzt und ist für andere vollkommen unsichtbar. Sie besteht aus Collamer, einem Material, das weich, flexibel und biologisch hochverträglich ist (www.discoverevo. com). Durch die große Bandbreite von Korrekturmöglichkeiten (Kurzsichtigkeit bis -20 Dioptrien, Weitsichtigkeit bis +10 Dioptrien und Hornhautverkrümmung bis zu 6 Dioptrien) ist die Linse ideal für Menschen mit einem aktiven Lebensstil. Linsentausch. Dieser Eingriff ist vorwiegend für Personen interessant, die zusätzlich zu einer bestehenden Kurz- oder Weitsichtigkeit auch an Altersichtigkeit leiden. Die körpereigene Linse wird im Rahmen eines ambulanten und schmerzfreien Eingriffs durch eine Kunstlinse mit optimierter Brechkraft ersetzt. Moderne „multifokale“ Intraokularlinsen ermöglichen gutes Sehen in verschiedenen Distanzen: Ferne, Nähe und die für die Computerarbeit wichtige Intermediärdistanz. Praktisch alle Fehlsichtigkeiten können somit präzise und dauerhaft korrigiert werden.

Amadeus Augenzentrum | Credit: Amadeus Augenzentrum

Kurzcheck

Als kostenlosen Service für Interessierte bietet das Amadeus Augenzentrum unverbindliche und kostenfreie „Kurzchecks“ an. Diese sollen als erste Orientierungshilfe dienen, ob eine Korrektur der Fehlsichtigkeit möglich und welches Verfahren im Einzelfall sinnvoll ist. Dabei kommt den Patienten die mehr als 15-jährige Erfahrung von Dr. Stoiber zugute. Kurzchecks können online über die Homepage des Amadeus Augenzentrums oder auch telefonisch gebucht werden. Lust auf gestochen scharfe Sicht? Vereinbaren Sie einen Termin im Amadeus Augenzentrum - wir beraten Sie gerne!

Priv.-Doz. Dr. Josef Stoiber vom Amadeus Augenzentrum | Credit: Amadeus Augenzentrum

„Die SMILE-Methode komplettiert unser Angebot zur Korrektur von Kurzsichtigkeit. Das Amadeus Augenzentrum ist nun eines von wenigen Zentren in Österreich, das alle wesentlichen Methoden anbietet."

Priv.-Doz. Dr. Josef Stoiber, Ärztl. Leiter Amadeus Augenzentrum

Kontakt

Amadeus Augenzentrum Ambulatorium für Augenchirurgie
Ärztlicher Leiter: Priv.-Doz. Dr. Josef Stoiber
Gaisbergstraße 14
5020 Salzburg
+43 (0) 662 64 10 20
ambulatorium@ amadeus-augenzentrum.at
www.amadeusaugenzentrum.at

Amadeus Augenzentrum Logo | Credit: Amadeus Augenzentrum
Autor: Ute Daniela Rossbacher , 04.08.2020