Wie schafft's der Kärntner Tourismus durch den Winter?

Mit ein paar (verschmerzbaren) Schrammen hat es der Sommertourismus durch die Pandemie geschafft. Der nächste Spießrutenlauf steht der Wirtschaft jetzt bevor. Wir haben nachgefragt, wie sich die Touristiker auf den Winter vorbereiten.
Autor: Mirela Nowak-Karijasevic, 28.09.2020 um 13:15 Uhr

Landesrat Sebastian Schuschnig:„Sicherheit ist die wichtigste Währung im Kärntner Tourismus. Speziell für den Wintertourismus erarbeiten wir aktuell gemeinsam mit allen Verantwortlichen ein praxisorientiertes Sicherheitskonzept, das unseren Betrieben rechtzeitig zum Start die notwendige Planungssicherheit gibt.“

Foto: ©LPD