Bus, Bahn, Bim: 10 Stars unterwegs in "Öffis"

Vorbei die Zeiten, als bekennende Bus- und Bahn-Fans von Autofahrern milde belächelt wurden. Mittlerweile stehen öffentliche Transportmittel wieder hoch im Kurs - nicht nur der Umwelt wegen. Zehn Stars, die Öffis regelmäßig nutzen.

Tom Hanks
Tom Hanks fährt nicht nur im Film "Bridge of Spies" mit dem Zug Foto: ©Walt Disney Co./Everett Collection/picturedesk.com

1. Tom Hanks

Die Erhaltung der Natur und des Klimas liegt dem Schauspieler wie vielen seiner Kollegen in Hollywood am Herzen. Nicht nur, dass er auf Elektromobilität setzt, fährt er leidenschaftlich gerne mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Nicht nur in seiner Heimat USA, sondern auch, wenn er im Ausland unterwegs ist. So kann es schon passieren, dass man den Oscar-Preisträger und Fußball-Fan in London auf dem Weg zu einem Premier League-Spiel in der Untergrundbahn trifft. Fever Pitch-Alarm!

2. Karlie Kloss

Das Model ist für seinen Bildungshunger und Lerneifer bekannt. Auf dem Höhepunkt ihrer Karriere nahm sich die Amerikanerin eine Auszeit, um in New York Informatik zu studieren. Wie die meisten ihrer Mitstudenten fuhr sie - locker-lässig gekleidet und kaum geschminkt - mit der U-Bahn zu den Vorlesungen.

Karlie Kloss New York
Karlie Kloss ganz privat in New York unterwegs Foto: Zelig Shaul/Zuma/picturedesk.com

3. Keanu Reeves

Eigentlich gelten der Schauspieler und sein Motorrad als unzertrennlich. Aber wenn es für den Hollywood-Star beruflich nach New York geht, nutzt er wie alle anderen auch die U-Bahn. Und nicht nur das. Fahrgäste zeigten sich jüngst von der Höflichkeit Reeves' angetan, als er in einer heillos überfüllten U-Bahn ganz selbstverständlich seinen Sitzplatz einer älteren Dame überließ.

4. Olivia Wilde

Für die Schauspielerin gehört es dazu, sich mit der U-Bahn durch New York zu bewegen. Auch während ihrer Schwangerschaft machte sie keine Ausnahme und zwängte sich trotz komfortablerer Alternativen freiwillig in so manchen vollen Waggon.

5. Hugh Jackman

Bodenständig und entspannt zeigt sich der Australier - nicht nur auf Instagram oder Twitter, sondern auch, wenn er öffentlich unterwegs ist. In der New Yorker U-Bahn ist der verheiratete Familienvater zweier Kinder - wenn er nicht das Rad nimmt - quasi Stammgast.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Happy to be here ... if only for a day. #Dali #Allegra

Ein Beitrag geteilt von Hugh Jackman (@thehughjackman) am

6. Kylie Minogue

Als die Zuglinie Eurostar, die die Britischen Inseln mit dem Kontinent verbindet, 1994 seinen Betrieb aufnahm, entdeckten auch zahlreiche Prominente die Annehmlichkeiten der "zügigen" Verbindung zwischen Großbritannien und Frankreich. Wahl-Britin Kylie Minogue etwa, die überdies 2001 in einem Werbespot des Zugbetreibers zu sehen war. Weiters wurden bereits Rihanna oder Claudia Schiffer unter den zahlreichen berühmten Fahrgästen, die der Zug bereits transportierte, gesichtet.

Kylie Minogue Eurostar
Kylie Minogue unterwegs im Eurostar Foto: -/EPA/picturedesk.com

7. Katie Holmes

Nach ihrer Scheidung von Tom Cruise zog die Schauspielerin einen Schlussstrich unter ihr bisheriges Leben in Hollywood und übersiedelte mit ihrer Tochter Suri nach New York. Ohne Allüren und natürlich erleben Gäste den Star in der U-Bahn, die Holmes regelmäßig nutzt.

8. Paul McCartney

Der legendäre Ex-Beatle hat Musikgeschichte geschrieben und mit seinen Songs genug Geld verdient, um sich einen riesigen Fuhrpark leisten zu können. Doch der als bescheiden geltende Brite lässt auch schon einmal den Wagen stehen, um entspannt mit der Bahn zwischen seiner Wahlheimat West Sussex und London hin- und herzureisen. Und das auch zweite Klasse. Das finden viele seiner Fans - klasse!

9. Emma Watson

Ob in London oder New York: Die Schauspielerin ist eine versierte Bus- und Bahnfahrerin.

10. Daniel Ricciardo

Man möchte meinen, dass es für einen Rennfahrer nichts Schwierigeres gibt als das Steuer aus der Hand zu geben und mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren. Doch der australische Renault-Pilot, der seit rund zehn Jahren in Monaco lebt, nimmt für seine privaten Streifzüge durch Frankreich, Großbritannien oder Belgien gerne und regelmäßig die Bahn.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Outback Jack is back in town ????

Ein Beitrag geteilt von Daniel Ricciardo (@danielricciardo) am