An diesen Orten haben Sie Sommergefühle im Winter

Allein schon beim Gedanken daran, dass die kalte Jahreszeit bald vor der Tür steht, graut es den wahren Sonnenanbetern schon. Da schaffen wir Abhilfe und haben drei Urlaubsziele gefunden, mit denen Sie dem Winter (zeitweise) entkommen.

Sommergefühle-im-Winter
Da kommen Sommergefühle auf Foto: Simon Dannhauer/iStock/Thinkstock

Dubai, Vereinigte Emirate

Dubai begrüßt seine Bewohner fast täglich mit Sonnenschein. Nur fünf Regentage werden im ganzen Jahr gezählt! Mit einer Durschnittstemperatur von 31 Grad im November und 25 Grad im Februar können Urlauber hier das ganze Jahr über Sonne tanken und im Meer baden, denn die Wassertemperatur an den Küsten des Arabischen Golfs liegt das ganze Jahr über 20 Grad.

Sommergefühle-im-Winter-Dubai.jpg
In Dubai herrschen das ganze Jahr über Sommertemperaturen Foto: boytsov/iStock/Thinkstock

Australien

Der Flug nach Australien dauert zwar über zwanzig Stunden, aber der Aufwand ist eine Reise ins Outback definitiv wert. An der Südküste in Melbourne und Sydney herrschen Traumtemperaturen um die 40 Grad. Im Inland und im Norden Australiens ist es noch heißer, allerdings kann hier die Regenzeit bereits beginnen.

Sommergefühle-im-Winter-australien.jpg
Australien hat Hitzetemperaturen während in Europa kalten Winter herrscht Foto: Gordon Bell/iStock/Thinkstock

Bali, Indonesien

Die indonesische Insel bietet viele traumhafte Plätze an denen man entspannen und sich sonnen kann. Generell ist es immer heiß in Bali, allerdings liegt die Insel sehr nah am Äquator und wird deshalb wettertechnisch von Trockenzeit und Regenzeit beherrscht. Obwohl von Oktober bis März Regenzeit ist, ist die Hauptsaison für Urlauber im Dezember, da es trotzdem sehr heiß ist und sich Sonne und Regen abwechseln.

Sommergefühle-im-Winter-Bali
Bali läd mit Hochtemperaturen ein Foto: trubavin/iStock/Thinkstock