Urlaub im schönen Frankreich: Die besten Shopping-Tipps für Monaco

Nicht nur in Cannes oder Nizza lässt es sich ausgiebig shoppen. Zum Start des Grand Prix von Monaco stellen wir die besten Shopping-Hotspots im Fürstentum vor. So können die Damen gemütlich bummeln, während sich die Männer den schnellen Autos widmen.

Monte Carlo
Auf zum Shopping nach Monte Carlo Foto: Thinkstock

Monaco gilt nicht zu Unrecht als eine der luxuriösesten Destinationen für Städtereisen. Während die Männerwelt sehnsüchtig dem Grand Prix von Monte Carlo entgegen sieht, kann sich die weibliche Begleitung vor allem an den tollen Einkaufsmöglichkeiten erfreuen. Wir verraten welche Shops man gesehen und besucht haben muss.

Für höchste Anprüche

Der zweitkleinste Staat der Welt ist der Wohnort von unzähligen Millionären und Milliardären. Kein Wunder also, dass sich hier ein Designerstore an den anderen reiht. Wer sich etwas Besonderes gönnen möchte, sollte zur Avenue de Monte-Carlo in der Nähe des Casinos fahren. Dort haben sich Luxusmarken wie Hermès , Dior, Saint Laurent, Chanel, Louis Vuitton und Gucci eingemietet. Im sogenannten "Carré d'Or" finden sich außerdem die erlesensten Schmuckmarken, darunter Chopard, Bulgari und Cartier.

Tipp: Viele Shops haben auch an Sonntagen offen. Erkundigen Sie sich rechtzeitig bei den einzelnen Boutiquen.

Monte Carlo
Durch die Innenstadt müssen Besucher gebummelt haben Foto: PictureDesk

Bei Schlechtwetter

Auch wenn es sich meist von seiner besten Seite zeigt, in Monaco regnet es natürlich auch mal. Wer dann keine Lust auf einen Shopping-Ausflug mit Regenschirm hat, sollte in das Einkaufszentrum "Le Metropole Shopping Center" fahren. Von Mode über Accessoires bis zu netten Cafés und Restaurants – hier lässt sich gut und gerne ein ganzer Tag verbringen.

Mehr zu bieten als nur Mode

Wer nicht auf der Suche nach neuen Kleidern und Accessoires ist, kommt beim Bummeln in Monaco trotzdem auf seine Kosten. Unser Tipp: "Les Feuillets" in der Rue Comte Félix Gastaldi 32 bietet nicht nur tolle Papierwaren und Bilderrahmen an, sondern auch Mitbringsel für die Liebsten zu Hause.

Neuer Onlineshop: EDITED mischt die Modeszene auf

Mehr zum Thema: