Neue Luxusklasse am Berg: Die schönsten Almhütten in Österreich

Urlaub in lichten Höhen hat sein verzopftes, alternatives Image längst abgelegt. Anstelle von Massenunterkünften setzen immer mehr ­Destinationen auf ­luxuriöse Erholung auf – im wahrsten Sinne des Wortes – ­höchstem Niveau.

Priesteregg
Relaxen in Priesteregg in Salzburg Foto: hotelmarketing.at / Standl

Wandern ist wieder en vogue. Zum stilgerechten Urlaub in den Bergen gehört natürlich das Übernachten in einer Almhütte. Wer dem überschaubaren Charme von Matratzenlagern und Freiluft-Badezimmern in Form von Wasserpumpe und ausgehöhltem Baumstamm nicht wirklich viel abgewinnen kann, wird sich in den folgenden Almhütten wohlfühlen. www.luxuslodge.at

Salzburg

Luxuslodge „Zeit zum Leben“. Seit Februar 2012 hat die Luxuslodge „Zeit zum Leben“ in Annaberg im Salzburger Land die Türen für ihre Gäste geöffnet. Vom Chalet hat man einen Traum-Ausblick auf die Bischofsmütze, einem der höchsten Gipfel im Dachstein-Massiv. Die Lodge bietet drei verschieden große Chalets. Hier sind die Gäste ganz für sich, genießen aber auf Wunsch den Service eines 4-Sterne-Hauses, sei es der „persön­liche Koch“, eine Massage oder diverse Beauty-Anwendungen.

Luxuslodge "Zeit zum Leben"
Luxuslodge "Zeit zum Leben"   Foto: luxuslodge.at


WoodRidge. Little Canada in Österreich: WoodRidge ist ein Dorf aus zwölf exklusiven kanadischen Blockhütten. Oberhalb des Örtchens Werfenweng gelegen, inmitten des Tennengebirges, 45 Kilometer südlich von Salzburg und umgeben von saftig grünem Weideland, Wäldern und Bergen, ermöglicht dieser Rückzugsort einen Ausgleich zur Alltags-Hektik – mit allen Annehmlichkeiten. Allen Hütten gemein sind das exquisite Interieur mit Küche, Ledersofas, traditionellen Holzkamin, privater Sauna, Außenwhirlpool oder Holzterrassen. www.woodridge.at

WoodRidge in Salzburg
WoodRidge in Salzburg   Foto: woodridge.at


Priesteregg. Ebenfalls in ­Salzburg liegt das Priesteregg. Es gehört zur Gemeinde Leogang und befindet sich auf einem Hochplateau mit beeindruckendem Panorama. In 1.100 Höhenmetern offenbart sich ein 360-Grad-Alpenblick über die Leoganger Stein­berge, das Steinerne Meer bei Maria Alm, dem Hochkönig, das Leoganger Tal sowie die Kitzbüheler Schieferalpen. Umgeben von üppigen Wäldern eignet sich das Priesteregg für alle, die das Beson­dere suchen. In gemütlicher Atmosphäre genießen Gäste die Umgebung im eigenen Chalet. Zentraler Punkt ist der Dorfplatz mit Schwimmteich. www.priesteregg.at

Priesteregg in Salzburg
Priesteregg in Salzburg   Foto: hotelmarketing.at / Standl

Steiermark

BienenAlm. Almurlaub im Herzen der Steiermark mit Blick ins Tal findet man im FerienStadl der BienenAlm. Hier vereinen sich Romantik und Komfort, etwa wenn man per Helikopter direkt vor der Haustüre landet. Nach biologischen Gesichtspunkten restauriert, beherbergt der FerienStadl auf gut 100 Quadratmetern zwei Schlafzimmer mit Zirbenholzbetten. Auf der Terrasse bietet das beheizbare Badefass Genuss für romantische Abendstunden mit den Sternen oder dient unbeheizt für Abkühlung nach der Sauna. www.bienenalm.com

BienenAlm in der Steiermark
BienenAlm in der Steiermark   Foto: bienenalm.com

Oberösterreich

Chaletdorf Böhmerwald. Wem die Tiroler Berge zu steil sind, der findet im  oberösterreichischen Chaletdorf Böhmerwald eine Urlaubsadresse mitten im Grünen. Auf einer riesigen Lichtung im Hochwald, schmiegen sich elf Luxuschalets und das Vier-Sterne-Hotel INNs Holz in die Umgebung. In der Mitte des Refugiums: ein Naturbadesee, ein Badehaus mit Seesauna, ein beheizter Outdoor-Badebereich und die Liegewiese. Bis zu fünf Personen finden in einem Chalet Platz. Für Gemütlichkeit sorgt die Innenausstattung in modern-rustikalem Stil, die unterschiedliche Holzarten mit bodenständigen Materialien wie Loden und Leinen kombiniert. Ein Juwel sind die Badezimmer mit frei stehender Badewanne und privatem Wellnessbereich samt finnischer Sauna sowie eigenem Frischluftbereich und die privaten Sonnenterrassen. www.innsholz.at

Chaletdorf Böhmerwald
Chaletdorf Böhmerwald in Oberösterreich   Foto: innsholz.at

Vorarlberg

Lech Lodge. Zwei Luxus-Chalets mit insgesamt vier exklusiven Appartements aus heimischem Lärchenholz – die „Lech Lodge“ in Lech am Arlberg – bilden ein kleines Ensemble, das an historische Dörfer erinnert. Die Chalets verfügen über Wellnessbereiche mit Saunen und Dampfduschen sowie über großzügige Terrassen und Balkone. In den Chalets wohnt man wie in einem privaten Haus, allerdings mit einem „Personal Assistant“, der stets zur Seite steht: Am Morgen duftet schon der Kaffee im Haus und das auf die persönlichen Vorlieben abgestimmte Frühstücksbüffet wartet. www.chalet-lech.com

Lech Lodge in Vorarlberg
Lech Lodge in Vorarlberg   Foto: Lech Lodge / Moosbrugger

Kärnten

lmdorf Seinerzeit. Auf einem sonnigen Hochplateau in unmittelbarer Nähe des Nationalparks Nockberge gelegen, lädt das Almdorf Seinerzeit zu Erholung in Einklang mit der Natur und zugleich mit Top-Service.Ein Rückzugsort für Romantiker ist die Hochzeiterhütte: Zu dieser Hütte gehört ein Baumhaus, das über eine kleine Zugbrücke  erreichbar ist und ungestörte Stunden zu Zweit garantiert –mit einem unvergesslichen Ausblick. Ein Panoramafenster ermöglicht vom Bett aus freie Sicht auf die Nockberge und den Sternenhimmel. www.almdorf.com

Almdorf Seinerzeit in Kärnten
Almdorf Seinerzeit in Kärnten   Foto: Almdorf Seinerzeit

Weekend Deluxe

Die neue Ausgabe erscheint am 23. Mai 2014

Weekend Deluxe
Foto: Weekend Verlag