Herren-Unterwäsche neu: Der Lendenschurz des 21. Jahrhunderts

Zu dieser Unterhose gehört zweifelsfrei Mut. Deshalb treten auch die Fußballer Englands aus der Reihe, um dafür zu werben. Denn die Unterwäsche der Designer Gilmore, Smith & Marsh soll den besten Freund des Mannes schützen.

Wilfried Zaha - Titel
Wilfried Zaha (Cardiff City) wirbt für die Gilmore Support Shorts Foto: Getty/Gilmore & Smith

Stolz verweist die Harley Streets Sports Enterprise auf ihren ruhmvollen Kundenkreis. Denn die Teams von Chelsea und Manchester United bis hin zum englischen Nationalteam tragen die Funktionsunterwäsche des britischen Herstellers. Und wer weiß besser als ein Fußballer, welchen latenten Gefahren die männlichen Genitalien Tag für Tag ausgesetzt sind. Die Antwort des Herstellers sind die - von der Tageszeitung "Bild" als "Penis-Hose" bezeichneten - Gilmore Support Shorts.

Erwünschte Nebenwirkungen

Der Hintergrund ist - ein wissenschaftlicher: Die Hose soll den Penis stabilisieren, seine Durchblutung verbessern und die Adduktoren- bzw. Oberschenkelmuskulatur schützen. Als prominenter Werbeträger konnte unter anderem Wilfried Zaha (Cardiff City) gewonnen werden.

Diskretion garantiert

Verfügbar ist die Unterhose, die umgerechnet circa 110 Euro kostet, in den Größen S, M, L und XL. Auf seiner Website verspricht der Hersteller übrigens absolute Diskretion gegenüber seinen Kunden.

Die Gilmore-Shorts online bestellen:

www.gilmoresupportshorts.co.uk

Mehr zum Thema: