Mit Ballons: Große Locken machen ohne Hitze!

Sie wünschen sich große, voluminöse und atemberaubende Locken? Dann legen Sie Ihren Lockenstab zur Seite und fangen Sie an, Luftballons aufzublasen, bis sie die Größe einer Pfirsich erreichen.

große-Locken-machen
Luftballons im Haar Foto: MakeupWearables Hairstyles/YouTube

So zaubert zumindest Beauty-Bloggerin Tina Lee ihre verblüffenden Locken und teilt endlich ihr Geheimnis mit uns! Die Ballons dürfen nicht fest sein, sondern weich. Binden Sie sich einen Zopf und befeuchten Sie leicht die Haare. Wickeln Sie dann kleine Haarsträhnen um die Ballons und befestigen Sie sie mit einer Haarnadel.

Trocknen lassen

Umwickeln Sie so viele Ballons, bis keine losen Strähnen mehr übrig sind. Sobald die Haare trocken sind, können Sie Nadeln und Ballons wieder entfernen. Lee empfiehlt, mit den Ballons zu schlafen. Wenn Sie sich auch große Locken machen möchten, befolgen Sie einfach den Clip! Einfach genial!