Sie haben Cellulite? Kein Problem! Diese Stars auch

Sandra Bullock, Cindy Crawford, Katy Perry oder Jessica Alba: Sie alle haben Cellulite. Und das sind nur jene Stars, die es zugeben. Denn die "Dunkelziffer" in Hollywood ist weit höher.

Jessica Alba - Cover
After-Baby-Body mit Cellulite: Jessica Alba nimmt's gelassen Foto: Armando Gallo/Zuma/picturedesk.com

Eine Studie des amerikanischen Magazins Glamour kommt zu dem Schluss: Frauen, die unzufrieden mit ihrer Beziehung oder ihrer beruflichen Situation sind, hadern in der Regel auch mehr mit ihrem Körper. Wer dagegen seine persönliche Mitte gefunden hat, fühlt sich buchstäblich auch in seiner eigenen Haut wohler. Und diese muss nicht makellos sein, um Glück zu empfinden.

Dennoch bestätigen Umfragen, dass sich Frauen tendenziell mehr geiseln und sich dabei leichter in Einzelheiten verlieren statt sich im Gesamten (inklusive Vorzüge) zu sehen. Durchschnittlich, so die Studie weiter, hat eine Frau pro Tag 13 negative Gedanken mit Bezug auf ihr Äußeres - allen voran Gewicht und Figur - nicht wenige sogar bis zu 100. Diese Gewohnheit ins Positive zu verkehren, ist keine leichte Übung. Aber allein die Tatsache, wie vielen Frauen es ähnlich geht, könnte bereits ein erster Schritt sein. Denn dem Klub cellulite-geplagter Frauen gehören auch zahlreiche Berühmtheiten an.

1. Hayden Panettiere

Die Schauspielerin empfand ihre Cellulite nicht als Problem, bis sie Medien aufs Tapet brachten. Gegenüber der britischen Tageszeitung The Telegraph erinnert sie sich: "Im Alter von 16 Jahren sah ich im Vorübergehen ein Magazin mit einem Foto, das mich von hinten zeigte - mit dem Hinweis, dass ich Cellulite hätte. Ich war so geschockt, dass ich die kommenden fünf Jahre keine Shorts mehr anzog."

2. Cindy Crawford

Mit Top-Figur und straffer Haut sorgte das Topmodel in den 1990er-Jahren für Furore. Doch im Laufe der Jahre und infolge von zwei Schwangerschaften hat sich auch ihr Körper verändert, wie sie im Gespräch mit Redbook unumwunden bestätigt: "Ich gebe es zu: Ich habe Cellulite. Dazu sage ich nur: Was soll's, ich ziehe trotzdem meinen Bikini an."

 

Change of scenery ????

Ein Beitrag geteilt von Cindy Crawford (@cindycrawford) am

3. Jessica Alba

Drei Schwangerschaften haben auch bei der ernährungsbewussten und sportlichen Schauspielerin Spuren hinterlassen. Aber unter Druck setzen, dagegen sträubt sich Alba energisch. "Meine Brüste sind schlaff, ich habe Cellulite, meine Hüften sind breiter - und ich liebe es", nimmt sie es gegenüber der britischen Ausgabe des GQ-Magazins mit Humor.

4. Katy Perry

Schlaffes Bindegewebe - ein Thema, das der Sängerin keineswegs fremd ist, wie sie im Gespräch mit Entertainment Weekly gesteht: "Ganz ehrlich - ich habe Cellulite. Aber ich kaschiere es."

Katy Perry
Katy Perry kaschiert gekonnt ihre Cellulite Foto: Chris Pizzello/AP/picturedesk.com

5. Reese Witherspoon

Die Schauspielerin und zweifache Mutter macht aus den Folgen ihrer beiden Schwangerschaften im Interview mit Vanity Fair keinen Hehl: "Ich habe Cellulite und Dehnungsstreifen. Und auch mein Busen ist nicht mehr, wie er war, bevor ich zwei Kinder gestillt habe."

6. Sandra Bullock

Obwohl selbst von Cellulite geplagt, staunt die Schauspielerin nicht schlecht, wenn sie andere berühmte Kolleginnen mit demselben Problem sieht. Gegenüber InStyle resümiert sie erleichtert: "Wir alle haben Cellulite. Sogar Topmodels! Ich habe es selbst bei Shows gesehen. Es ist einfach natürlich. Ohne ist man kein Mensch."

Sandra Bullock
Sandra Bullock nimmt das Thema Cellulite gelassen Foto: Marion Curtis/Action Press/picturedesk.com