Tipps: Wir haben bisher alle falsch dekoriert!

Wie ein Raum wirkt, entscheidet die Dekoration. Bewusst gesetzte Akzente runden das Gesamtbild eines Zimmers ab und verleihen Charme und Gemütlichkeit - vorrausgesetzt es wurde nicht falsch dekoriert.

Dekoration-Farbe-an-der-Wand.jpg
So dekorieren Sie richtig Foto: Naphat_Jorjee/iStock/Thinkstock

Zu viel ist zu viel

Dekoration verleiht einem Raum die nötige Gemütlichkeit und spiegelt teilweise auch die eigene Persönlichkeit wider. Daher ist es umso wichtiger, dass gezielt und in Maßen dekoriert wird, ansonsten wirkt der Raum überladen, chaotisch und lieblos.

Erkennbarer Stil

Verschiedene Stilrichtungen zu mischen, verleiht dem Raum individuellen Charakter. Trotzdem ist eine erkennbare Linie in der Einrichtung und den dazu passenden Dekoelementen entscheidend. Um ein stimmiges Bild zu kreieren, muss die Deko auch zum Stil des Hauses passen. Daran sollten Sie bei der Wahl der Dekoration denken.

Zu wenige Kontraste

Die Grundregel lautet, dass helle Elemente mit dunklen Dekorationen und matte Oberflächen mit glänzenden Stücken aufgepeppt werden. So werden Kontraste gesetzt und gewisse Raumbereiche hervorgehoben.

Trends, Trends, Trends

Wenn Sie jedem Wohntrend folgen, müssen Sie erstens ständig neue Möbel kaufen und außerdem entsteht kein besonderes Flair, sondern Möbelhaus-Atmosphäre. Unsere Empfehlung: Kombinieren Sie zeitlose Klassiker mit aktuellen Trends.

Mehr zum Thema: