Skifahren war gestern - auf geht's zum Snowkiten!

Skifahren und Snowboarden sind nicht genug? Dann seid ihr reif für den Kite. Dieser bringt euch im freien Gelände auf hohes Tempo. Um flott zu werden, reichen im Regelfall nur wenige Stunden. Gut so, denn Snowkiten liegt voll im Trend.

Snowkiting - der neue Trendsport in Österreich - Cover
Snowkiting - der neue Trendsport in Österreich Foto: thinkstockphotos.com

Ihr braucht: eine mit Eis oder Schnee bedeckte Fläche, die nötige Ausrüstung - und Wind! Und die Snowkite-Tour kann beginnen. Ob auf Skiiern oder dem Snowboad - beides geht, um in Fahrt zu kommen und euch dabei vom Kite ziehen zu lassen. Wer schnell die Bodenhaftung verliert, ist hier genau richtig. Denn die entsprechenden Windverhältnisse ermöglichen Sprünge und kurze Schwebephasen über Land.

Snowkiting - der neue Trendsport in Österreich
Snowkiting - der neue Trendsport in Österreich Foto: thinkstockphotos.com

Snowkiten - Tempo und Action

Anders als Kitesurfen im Meer ist Snowkiten leicht und in kurzer Zeit zu erlernen. Ideal für all jene, die nicht gern warten wollen. In Österreich ist die Sportart gerade dabei, sich zum großen Trend zu entwickeln.

Snowkiting - der neue Trendsport in Österreich
Snowkiting - der neue Trendsport in Österreich Foto: thinkstockphotos.com

Snowkite-Kurse und -Plätze

Professionelle Anleitung für euer Snowkite-Training bekommt ihr unter anderem in den folgenden Ski-Regionen:

Nösslach

Obertauern

Thalgau

Semmering-Stuhleck

Fieberbrunn

Achensee

Zell am See

Mehr zum Thema: