Kulinarische Seelenwärmer: Hühnersuppe fünf Mal anders

Obwohl die Heizung auf Hochtouren läuft, es bleibt - das latente innere Frösteln an den lichtarmen Tagen und frostklaren Abenden. Da hilft nur eines: das innere Feuer. Um es zu erzeugen, gibt es viele Wege. Stichwort: Hühnersuppe.

Hühnersuppe: Vor allem in der kalten Zeit beliebt und nahrhaft - Cover
Hühnersuppe: Vor allem in der kalten Zeit beliebt und nahrhaft Foto: thinkstockphotos.com

Am 12. November ist der "Hühnersuppe-für-die-Seele-Tag". Ein schöner Anlass, um kräftig im Topf zu rühren. Ob klassisch, asiatisch, scharf gewürzt oder mild: Hühnersuppe lässt sich - ganz nach individuellen Vorlieben - vielfach variieren. Hier fünf ebenso unterschiedliche wie köstliche Wege, sich sein eigenes Süppchen zu kochen. Das ist nicht nur eine bekömmliche und sättigende Mahlzeit ist, sondern voller Nährstoffe steckt, die unser Immunsystem stärken.

Klassische Hühnersuppe

Viel braucht es dafür nicht und schnell fertig ist sie außerdem. Perfekte Grundlage für Nudeln und/oder Gemüse.

Hühnersuppe mit Pilzen

Champignons und Trockenpilze, dazu noch ein paar Gewürze und ein Schuss Limette - fertig ist das Gericht mit hohem Sättigungsgrad.

Hühnersuppe: Vor allem in der kalten Zeit beliebt und nahrhaft
Hühnersuppe: Vor allem in der kalten Zeit beliebt und nahrhaft Foto: thinkstockphotos.com

Hühnersuppe mit Zitrone

Ein Hauch Asien liegt bei dieser Variante in der Luft. Bio-Zitronen, Zwiebeln und Knoblauch geben dieser Suppe die richtige Würze.

Hühnersuppe mit Mais

Wer sich in der Kategorie pikant bis scharf daheim fühlt, den könnte dieses Rezept erfreuen: Chili, Mais und Pfeffer sorgen für ein wenig Südstaaten-Flair in der Küche.

Hühnersuppe: Vor allem in der kalten Zeit beliebt und nahrhaft
Hühnersuppe: Vor allem in der kalten Zeit beliebt und nahrhaft Foto: thinkstockphotos.com

Hühner-Einmachsuppe

Eine buchstäblich gehaltvolle Suppe für kalte Herbst- und Winterabende. Durch die dicklichere Konsistenz grenzt das Gericht bereits an eine Hauptmahlzeit.

Zum Thema:

Weitere Suppen-Rezepte für die kalte Zeit

Was noch im Herbst und Winter wärmt