Lanas Glühwein-Birnen

Es gibt viele Möglichkeiten, einen kalten Winterabend schön zu verbringen. Mit diesen Glühwein-Birnen zaubert ihr ohne jeden Zweifel eine berauschende Süße in euer Heim - egal, ob bei einem gemütlichen Abend zu zweit oder einer Winterparty mit Freunden.

lanas-gluehweinbirnen-web.jpg
Foto: Mein Leben Jetzt! - http://meinleben.jetzt

In meinem Vorratsschrank stehen in den Monaten vor Weihnachten immer ein paar Gläser Glühweinbirnen. Es gibt genügend Gelegenheiten, bei denen ich froh bin, sie zu haben. Wenn spontan eine Freundin abends vorbeikommt, sind sie im Nu erhitzt und machen den Abend noch gemütlicher und lustiger. Sie eignen sich auch ganz wunderbar als Mitbringsel – da freut sich einfach jeder.

Mit gutem Bio-Wein und Kokosblütenzucker zubereitet, ist eine heiße Tasse dieses „Kompotts“ ein hochwertiges Genussmittel, von dessen gesundheitlichen Vorteilen ich ebenso überzeugt bin, wie von den förderlichen Effekten auf das seelische Wohlbefinden.   

Glühwein-Birnen – Das Rezept

Die Zutaten

Für 4 Twist Off Gläser á 700 ml

Ich verwende und empfehle Lebensmittel aus biologischer Landwirtschaft

  • 750 g Birnen, geschält und in Spalten geschnitten
  • 1,5 l Rotwein
  • 0,75 l Wasser
  • 200 g Kokosblütenzucker
  • 1 Zitrone, in Scheiben geschnitten
  • 4 Zimtstangen
  • 8-10 Gewürznelken

Die Zubereitung

  1. Die Glühwein-Birnen werden durch heißes Abfüllen haltbar gemacht. Dazu müssen die Gläser und Deckel sehr sauber und steril sein. Nachdem sie gründlich gereinigt wurden, kommen sie bei 90°C für etwa 10 Minuten in den Backofen, um sie keimfrei zu machen (siehe Video).
  2. Wein, Wasser, Kokosblütenzucker, Gewürze und Zitronenscheiben in einem großen Topf zum Kochen bringen.
  3. Nun die Birnenspalten dazugeben und alles etwa 15 Minuten köcheln lassen.
  4. Die Gläser mit einer sterilen Zange aus dem Backrohr nehmen und sofort mit den kochend heißen Glühwein-Kompott befüllen und verschließen. Beim Herausschöpfen, darauf achten, dass keine Gewürzteile oder Zitronenscheiben mit in die Gläser gelanden.

In dieser Form heiß abgefüllt halten die Glühweinbirnen an einem dunklen und kühlen Ort mindestens 3 Monate, meist sogar länger. Wenn ihr die Haltbarkeit auf über ein Jahr ausdehnen wollt, müsst ihr sie einkochen.

Genossen werden die Glühwein-Birnen immer heiß. Man kann sie abschöpfen und zu einem Schokokuchen mit Vanilleeis und/oder Schlagobers servieren und den Glühwein separat trinken. Ich persönlich genieße sie meist einfach pur als heißes Glühwein-Kompott.

Ich wünsche euch viel Freude und schöne Abende mit diesem Spezial-Kompott!

Alles Liebe,

Eure Lana

 

Hier geht's zur Website von Lana:

lanalifestyle.com

Alle Videos von Lana finden Sie hier:

www.youtube.com

Jetzt Facebook-Fan von Lana werden:

www.facebook.com/lanajetzt

Kommentare 0