Lana kocht: Low Carb Erdbeerknödel

Heute zeige ich euch wie ich Omas Erdbeerknödel-Rezept zu einem figurgefälligen Fitness-Gericht verarbeite.

Lana mit Erdbeerknödel
Foto: Matthias Exl

In der kurzen Zeitspanne, in der die Erdbeeren reif sind, vergeht kaum ein Tag, an dem die süßen Früchtchen nicht auf meinem Speiseplan stehen. Ich mag sie einerseits wegen ihres herrlichen Aromas. Andererseits sind sie eine wahre Vitalstoffbombe - und machen auch eine schöne Figur.  Normalerweise sind die roten Beeren in Form von Knödeln ja gar nicht mehr so figurfreundlich, doch meine Low Carb-Variante ist das ideale Gericht für figurbewusste Schleckermäulchen.

Erdbeerknödel – Das Rezept

Ich verwende für all meine Rezepte Lebensmittel aus biologischer Landwirtschaft

Die Zutaten (für etwa 12 Knödel)

Die Zubereitung

  1. Bröseltopfen, Ei, Dotter, Salz, Erythrit und geriebene Zitronenschale gut verrühren. Danach Buchweizenmehl und Stärkemehl untermischen und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig eine halbe Stunde rasten lassen.
  2. Einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zustellen.
  3. Während das Wasser zum Sieden gebracht wird, die Knödel formen: Den Teig in 12 gleich große Stücke teilen. Teigstücke flachdrücken, jeweils eine Erdbeere draufsetzen und sie mit dem Teig umschließen, so dass keine Luft miteingeschlossen wird. Schöne runde Knödel formen und alle unmittelbar hintereinander ins siedende Wasser legen. Achtet darauf, dass das Wasser nicht wild kocht, ansonsten könnten die Knödel zerfallen.
  4. Nach etwa 10 bis 12 Minuten die Knödel einzeln mit einem kleinen Sieb aus dem Wasser holen und gleich anrichten: Kokosblütenzucker mit Zimt vermischen und großzügig über die Knödel streuen. Butter zerlassen und darüber gießen.

Tipp: Pistazien oder Kürbiskerne hacken, kurz ohne Fett in einer Pfanne anrösten und dann über die Knödel streuen. Für Gaumen und Auge ein zusätzliches Highlight.

Ich wünsche euch viel Freude bei der einfachen Zubereitung und dem Genuss eurer glutenfreien Low Carb Erdbeerknödel.

Alles Liebe,

Lana

 

Hier geht's zur Website von Lana:

lanalifestyle.com

Alle Videos von Lana finden Sie hier:

www.youtube.com

Jetzt Facebook-Fan von Lana werden:

www.facebook.com/lanajetzt

Mehr zum Thema:

Kommentare 0