Tara Reid schockt mit Mager-Fotos: So dünn war sie noch nie!

Slideshow: Tara Reid gehört zu jenen Hollywood-Stars, die das Fasten nicht lassen können. Die 38-Jährige beunruhigt bereits seit Jahren mit ihrer Mager-Figur. Doch auf ihren neuesten Bikini-Fotos ist die "American Pie"-Darstellerin dünner denn je.

Tara Reid
Sie sollte sich entweder was anzieht, oder etwas mehr essen. Foto: Instagram

"Bitte, iss was!", möchte man Tara Reid beim Anblick ihrer aktuellen Bikini-Fotos sagen, die die 38-Jährige auf ihrem Instagram-Profil herzeigt. Nicht dass sie vorher viel mehr gewogen hätte, aber auf ihren neuesten Pics ist die Blondine nur noch Haut und Knochen.

Magerer denn je!

Streichholz-Arme, dünne Beinchen und ein aufgedunsener Bauch. Taras Körper erinnert immer mehr an den eines abgemagerten Kindes. Fans und Medien sind schockiert! Doch Tara scheint den Wirbel um ihren Mager-Body nicht zu verstehen. Sie findet sich offenbar völlig OK und schiebt ihre schlanke Erscheinung auf eine Stoffwechselerkrankung. "Die Leute ärgern sich darüber, dass ich zu dünn bin, aber ich kann nichts dafür. Ich habe einen tollen Stoffwechsel. Mein Körper ist seit Jahren gleich. Ich bin schmal und das war schon immer so", so Tara im Interview. Daran, dass sie 2009 noch eine ganz normale Figur hatte, kann sich die Schauspielerin wohl nicht mehr erinnern. Traurig.

Lena Gercke viel zu dünn? Shitstorm wegen Mager-Pic

Mehr zum Thema: