Tiervideos: Das sind die süßesten Zoobabys

Leopard, Bärchen oder doch das Affenbaby? Bei all den Tierkindern fällt die Entscheidung wirklich nicht leicht, schließlich schauen sie alle so unheimlich süß drein! Von diesen Videos kann man nie genug bekommen!

leopardn.jpg
Auch jagen will gelernt sein Foto: wrangel/iStock/Thinkstock

Es gibt wieder Nachwuchs! Zahlreiche Zoos auf der ganzen Welt freuen sich über die unterschiedlichsten Tierkinder. Was sie alle gemeinsam haben? Sie sind zum Dahinschmelzen …

1. Leoparden

Im Tiergarten Schönbrunn in Wien kamen im März zwei kleine Leoparden zur Welt und hören auf die schönen Namen Ida und Piotr. Dies ist das erste Mal, dass der Schönbrunner Zoo sich über Leoparden-Nachwuchs freuen kann. Mittlerweile sind die Kleinen groß genug, eigene Erkundigungstouren zu starten – natürlich immer unter den wachsamen Augen der Mutter!

2. Giraffe

Im Santa Barbara Zoo in Kalifornien erblickte heuer ein Giraffenbaby das Licht der Welt. Auch wenn Giraffen sofort nach der Geburt auf eigenen Beinen stehen müssen, scheint der kleinen Buttercup noch etwas an seiner Beinkoordination arbeiten zu müssen.

3. Nilpferd

Vor einem ausgewachsenen Nilpferd sollte man lieber Respekt haben, junge Hippos sind aber wahrlich zum Knuddeln! In Cincinnati kam letztes Jahr Hippo Fiona zu früh zur Welt und musste mit der Hand aufgezogen werden. Auch an das Leben im Wasser musste die Kleine erst gewöhnt werden, hier sieht man sie bei ihren ersten Schwimmversuchen.

4. Nashorn

Ganz unähnlich sehen sich Nashorn und Nilpferd in der Tat nicht, und so ist es kaum möglich sich zu entscheiden, wer von beiden entzückender ist. Im Leipziger Zoo erblickte heuer jedenfalls Nashornbulle Sudan das Licht der Welt.

5. Okapi

Wer jetzt nicht genau weiß, wie ein Okapi eigentlich aussieht, sollte sich dieses Video vom Zoo von Los Angeles ansehen. Hier gab es heuer nämlich Okapi-Nachwuchs. Das Kleine ist mittlerweile schon so groß, dass es munter sein Gehege erkundet.

6. Pinguin

In San Diego freut sich dieser junge Pinguin über ein erfrischendes Bad im Wasser. Auch wenn das genau sein Element ist, ist er am Ende beim Hinauswatscheln doch am süßesten.

7. Bärenstummelaffe

Über diesen seltenen Nachwuchs darf sich der Tierpark Schönbrunn freuen. Die Mutter ist sehr beschützend und lässt ihren Nachwuchs von niemand anderem halten.

8. Brillenbären

Im Züricher Zoo dürfen sich diese beiden Brillenbären-Zwillinge über eine wohltuende Abkühlung freuen. Das ist so verführerisch, dass auch die Mama nicht genug davon bekommen kann.

9. Kamel

In Hamburg im Tierpark Hagenbeck gab es im März gleich doppelten Nachwuchs bei den Kamelen. Die beiden Jungtiere haben verschiedene Mütter – ob sie sich wohl wie Brüder verstehen werden? 

10. Igel

Zum Kuscheln eignen sich Igel nur bedingt, bei diesem kleinen Igel muss man sich dennoch sehr zurückhalten, so putzig wie er wirkt. In Philadelphia kam heuer Topher zur Welt und erkundet bereits neugierig seine Umgebung.   

Mehr zum Thema: