Sexy Lady Gaga in den Vereinigten Arabischen Emiraten: Ob das gut geht?

Lady Gaga macht mit ihrer ArtRave: The Art Pop Ball-Tour Station im nahen Osten. Gestern landete die Sängerin in Dubai wo sie am Mittwoch ein Konzert spielen wird. Alle Welt rätselt wie der freizügige Superstar sich in Dubai präsentieren wird. Schließlich ist aufreizende Kleidung in Dubai tabu.

Lady Gaga
Foto: Picturedesk

In einer Pressekonferenz direkt nach ihrer Ankunft in Dubai antwortete der für skurrile Outfits bekannte Star geduldig auf die Fragen der Journalisten, etwa ob sie vorhabe ihr berühmtes Fleischkostüm auf der Bühne zu tragen. "Nein das werde ich nicht tun. Ich respektiere die Kultur hier, und meine Show wird für alle Menschen hier in Dubai angemessen sein", so Lady Gaga.

Lady Gaga
Foto: Picturedesk

Bei ihrer Ankunft am Flughafen trug Gaga ein bodenlanges Abendkleid, das von einem aus Dubai stammenden Designer stammen soll. Verglichen mit ihrem Auftritt am Flughafen in Tokio vergangenen Monat (siehe unten) könnte der Kontrast kaum größer sein. Gaga gab außerdem an, dass einige Outfits ihrer Show geändert wurden, um den lokalen Kleidungsvorschriften nicht zu widersprechen.

Lady Gaga
Lady Gaga in einem Hauch von Nicht am Flughafen in Tokio Foto: Picturedesk

"Ich weiss dass einige Künstler in ihrer Art sich darzustellen keine Kompromisse eingehen wollen, aber ich denke es ist wichtig andere Kulturen zu respektieren und ihnen nicht die Vorstellungen des eigenen Landes aufzuzwingen. Das ist sicher der bessere Weg um sich mit den Menschen in Verbindung zu treten und eine Botschaft zu verbreiten", so Gaga.

Gaga in Israel

Das Konzert am Mittwoch ist Lady Gagas erster Auftritt in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Trotzdem ist das Konzert dem Vernehmen nach noch nicht ausverkauft. Am Sonntag macht der Superstar in Tel Aviv Halt. Künstler wie Lana del Rey oder Neil Young haben ihre Konzerte aufgrund des wieder aufflammenden Gaza-Konflikts zuvor abgesagt.

Mehr zum Thema: