Tipps: Welche Serie für welches Sternzeichen?

Die knallharte Anwältin, der kühne Polizist oder die glamouröse Country-Sängerin: Welcher Serienstar wird Ihr Herz im Nu erobern? Wir haben die Astrologie befragt und herausgefunden, welche Serie mit Ihrem Sternzeichen den "Perfect Match" ergibt.

Sternzeichen Astrologie Frau
Sternzeichen und ihre Vorlieben - auch, was Serien betrifft Foto: chaoss/iStock/Thinkstock

1. Der waghalsige Widder

Passende Serie - "Gotham": Der typische Widder ist mutig, willensstark, abenteuerlustig und immer auf der Suche nach Action. Und genau diese Charaktereigenschaften sollte auch sein Serienliebling haben! Denn wenn der Widder tatsächlich einmal auf der Couch knotzt und seine Beine hochlegt, dann benötigt er wenigstens eine Serie, die ihm Spannung bis zum Schluss verspricht. Genau deshalb empfehlen wir ihm "Gotham": In der Krimiserie, die auf dem Batman-Comic-Universum basiert, kämpft der wagemutige Cop James Gordon (Ben McKenzie) in der korrupten Unterwelt für Gerechtigkeit. In den USA läuft bereits die 4. Staffel der Erfolgsserie, bei uns wird sie im Frühjahr auf Pro7 zu sehen sein – also noch genug Zeit, um die bisherigen Staffeln nachzuholen.

Alternative - "The Good Fight": Jene Widder, die die Spannung lieben, auf wilde Verfolgungsjagden aber gerne verzichten, schauen am besten "The Good Fight": Das Spin-off von "The Good Wife" strotzt vor unerwarteten Wendungen und hitzigen Debatten vor Gericht. Staffel 1 seit 7. 11. bei Sky und Sky Ticket.

2. Der sinnliche Stier

Passende Serie - "Game of Thrones" (GoT): Böse Zungen behaupten ja, dass Stiere etwas faul sind. Wir sagen: super! Die perfekte Charaktereigenschaft, um einen Serienmarathon zu starten. Und zwar mit "Game of Thrones". Denn Stiere sind nicht nur bequem, sondern ebenso naturverbunden, bodenständig sowie genussliebend und brauchen deshalb eine Serie, bei der sie einen ganzen Tag lang lustvoll mitfiebern können. Und auch die tadellose Treue, ebenfalls eine ihrer Eigenschaften, können Stiere bei "GoT" ganz leicht unter Beweis stellen: Von der gehypten Fantasy-Serie, in der Triebe und Liebe gleichermaßen berücksichtigt werden, gibt es bereits sieben Staffeln. Die finale Staffel 8 wird voraussichtlich Ende 2018 erscheinen.

Alternative - "Younger": Für jenen Stier, dem GoT zu brutal ist, empfiehlt sich "Younger": Nach der Scheidung muss Liza Miller anfangen zu arbeiten, obwohl sie 20 Jahre lang "nur" Hausfrau war. So realitätsnah wie kaum eine andere Serie, Staffel 4 seit 6. 11. bei Sky und Sky Ticket.

3. Der scharfsinnige Zwilling

Passende Serie - "Scandal": Seichte Unterhaltung ist für den stets mitdenkenden, scharfsinnigen Zwilling ein absolutes No-Go. Er braucht herausfordernde sowie auch dramatische Wendungen in einer Serie, damit ihm auch ja nicht langweilig wird. Deshalb lautet unsere Empfehlung: "Scandal". In der US-amerikanischen Serie geht es um die Krisenmanagerin Olivia Pope (Kerry Washington), die die Mächtigen und Reichen in Washington vor niederträchtigen Skandalen rettet. Das Beste daran: Die Machenschaften der hochqualifizierten Anwälte bieten genügend Stoff für den kommunikativen Zwilling, um mit seinen Freunden stundenlang darüber zu debattieren. Und zu schauen hat man auch genug: Staffel 7 ist seit Oktober auf Amazon Prime verfügbar.

Alternative - "Doctor Who": Auch mit der skurrilen Science-Fiction-Serie "Doctor Who" wird es dem schlauen Zwilling nicht langweilig. Seit 6.12. läuft die 10. Staffel über den verrückten Doktor, der durch Zeit und Raum reist, auf Sky und Sky Ticket. Staffel 11 soll im Herbst 2018 folgen.

4. Der sensible Krebs

Passende Serie - "The Originals": Der feinfühlige Krebs macht sich tagein tagaus Sorgen um seine Liebsten. Gut, wenn er sich davon einmal eine Pause gönnt – und zwar ohne schlechtes Gewissen! Wie er das am besten schafft? Ganz einfach: Er fühlt sich in eine ganz neue Welt hinein, wie z.B. in "The Originals". Dort geht es zwar auch nicht schonungslos zu. Aber die Fantasy-Serie, in der Hybriden (halb Vampir, halb Werwolf ) in Familiendramen um Anerkennung und Liebe kämpfen, bietet jedenfalls genügend Stoff, um sich in Personen emotional hineinzuversetzen. Und genau das liebt der Krebs! Der Ableger von "Vampire Diaries" ist mittlerweile so erfolgreich, dass er selbst ein "Spin-off" bekommen soll. Davor erscheint aber 2018 noch die finale 5. Staffel.

Alternative - "Divorce": Die Krebse, für die Fantasy-Abenteuer zu abgedreht sind, finden in der HBO-Serie "Divorce" einen guten Ausgleich: Frances (Sarah Jessica Parker) führt nach der Scheidung einen Rosenkrieg. Suchtpotenzial! Staffel 2 ab Jänner 2018 auf Sky und Sky Ticket.

5. Der machthungrige Löwe

Passende Serie - "House of Cards": Der extrovertierte Löwe steht gerne im Mittelpunkt, liebt den großen Auftritt und dürstet an einem Serienabend zu Hause nach skrupellosen Machtkämpfen, die ihn bei Laune halten. Genau deshalb ist keine Serie für ihn besser geeignet als "House of Cards": Der stolze Löwe kann sich in den ehrgeizigen Politiker Frank Underwood (Kevin Spacey) hineinversetzen, der immer wieder seine Mitmenschen gegeneinander ausspielt, um die eigene Position zu stärken. Blöd nur, dass irgendwann auch seine Gattin Claire (Robin Wright) etwas von dem Prestige abhaben will. Große Versprechen, viel Geld, überraschender Mord und schicke Kleidung – was will der Löwe mehr? Die 5. Staffel läuft seit 30. November auf Netflix.

Alternative - "Suits": Weniger politisch interessiert, aber genauso ehrgeizig und machthungrig wie Frank Underwood sind die Anwälte in "Suits": Um Fälle zu gewinnen, wagt man sich regelmäßig in juristische Grauzonen. In den USA läuft bereits Staffel 7, bei uns ist sie im Frühjahr zu sehen.

6. Die vernünftige Jungfrau

Passende Serie - "How To Get Away With Murder": Strukturiert, sparsam, ordentlich – so kennen wir die verantwortungsbewusste Jungfrau, die sich in ihrem geregelten Alltag wohlfühlt. Und genau dazu braucht sie in ihrer Freizeit dringend ein chaotisches Kontrastprogramm. Unser Tipp: "How To Get Away With Murder". Während die toughe Anwältin Annalise Keating (Viola Davis) ihren Studenten die Spielregeln des Rechtssystems beibringen will, geht es alles andere als vernünftig und gesittet zu. Verworrene Liebesbeziehungen und schockierende Geheimnisse lassen uns immer wieder fragen: Können sie damit ungeschoren davonkommen? Die 4. Staffel kommt 2018 auf Netflix.

Alternative - "Lethal Weapon": Ihren Drang nach Perfektionismus kann die Jungfrau auch mit der Cop-Serie "Lethal Weapon" eine Auszeit gönnen, in der die zwei ungleichen Ermittler Martin und Roger Verbrecher jagen. Staffel 1 seit 6. November exklusiv auf Amazon Prime Video.

7. Die romantische Waage

Passende Serie - "Outlander": Politische Machtkämpfe und bluthungrige Zombies? Ein echter Horror für die harmoniebedürftige Waage, für die es doch eigentlich nur ein Genre gibt, in dem sie sich voll und ganz wohlfühlt: Liebe, Liebe, Liebe! Denn beim Fernsehen will man entspannen und sich nicht mit Grausamkeiten wie Mord und Totschlag beschäftigen müssen. Ein bisschen Gefühlschaos ist hingegen sehr wohl erwünscht, und das gibt es in "Outlander": Hier steht das Schicksal der jungen Claire (Caitriona Balfe) im Mittelpunkt. Nach fünf Kriegsjahren lebt sie wieder mit ihrem Ehemann Frank (Tobias Menzies) zusammen. Ob sie nach der langen Trennung einen Weg finden, die Liebe erneut zu entfachen? Gerüchten zufolge kommt Staffel 4 nächstes Jahr.

Alternative - "The Girlfriend Experience": Pretty Woman mal anders - in "The Girlfriend Experience" geht es um das Luxus-Callgirl Chelsea, das sich mit gemeinsamen Abendessen, Kuscheln, Reden & Co. ihren Unterhalt verdient – und ihr gefällt’s! Staffel 2 seit 6. November exklusiv auf Amazon Prime Video.

8. Der schräge Skorpion

Passende Serie - "Twin Peaks": Der Skorpion weiß, was er will. Und das ist weder Comedy noch Liebesschnulze! Denn er liebt es ausgeflippt, tiefgründig und mysteriös. Und genau so müssen auch die Seriencharaktere sein, um sich den Skorpion als treuen Zuseher zu sichern. Unsere Empfehlung lautet deshalb: "Twin Peaks". Hier kann sich der Skorpion an Kuriositäten erfreuen, sich in die schrägen Charaktere hineinversetzen und gleichzeitig analysieren, wie es zu dem rätselhaften Mord an Laura Palmer gekommen ist. Und das ist gar nicht so leicht, wie auch Hauptdarsteller Agent Dale Cooper (Kyle MacLachlan) erfahren muss. Denn Surreales und Mysteriöses kann man manchmal einfach nicht erklären. Die finale 3. Staffel ist seit dem Sommer bei Sky zu sehen.

Alternative - "Riverdale": Auch in "Riverdale" kann der Skorpion seine schräge Seite zweifelsfrei entfalten: Der Tod von Jason Blossom lässt erahnen, dass der Schein der heimeligen Kleinstadt mit seinen unschuldigen Bewohnern trügt. 2. Staffel seit 10. Dezember auf Netflix.

9. Der unabhängige Schütze

Passende Serie - "Shameless": Optimistisch, offen, direkt – der typische Schütze hat immer ein Lächeln auf dem Gesicht und ist Abenteuern nicht abgeneigt. Welche Serie diese Freiheitsliebe und den Humor des Schützen anspricht? Da müssen wir nicht lange überlegen: "Shameless"! Hier gibt es keine Tabus, und man geniert sich für nichts. Und trotz oder gerade wegen seiner zahlreichen Macken kann sich der tollpatschige Schütze in den Hauptcharakter gut hineinversetzen: Denn das Leben von Frank Gallaghers (William H. Macy) ist alles anders als perfekt. Der chaotische Vater von sechs Kindern vergisst in der Kneipe gerne mal seine Verpflichtungen. Und wenn dann etwas schiefläuft, muss man das Leben einfach mit Humor nehmen. Die 8. Staffel läuft gerade in den USA.

Alternative - "Transparent": Auch in dieser Familie geht es ganz schön turbulent zu: In "Transparent" will Familienoberhaupt Mort seinen drei verwöhnten Kindern ein Geheimnis erzählen. Staffel 4 der düster-komischen Geschichte gibt es seit 3. November auf Amazon Prime Video.

10. Der kämpferische Steinbock

Passende Serie - "Vikings": Der verantwortungsbewusste, fleißige und disziplinierte Steinbock ist immer bemüht, die Realität nicht aus den Augen zu verlieren. Dabei kann er ganz schön verbissen und stur sein. Das perfekte Gegenprogramm: eine Serie, bei der er seine realistische Weltansicht für einen Moment vergessen kann. Das gelingt z.B. gut mit "Vikings": Hier fühlt sich der Steinbock in das aufregende Leben der Wikinger hinein. Im Mittelpunkt: der furchtlose Krieger Ragnar Lothbroks (Travis Fimmel), der den Aufstieg zum König plant und immer wieder neue Reiche erkunden will. Ob es ihm gelingt? Staffel 5, Teil 1, exklusive auf Amazon Prime Video seit 30. November.

Alternative - "Smilf": Auch die Mittzwanzigerin Bridgette (Frankie Shaw) muss in "Smilf" für ihr Glück kämpfen: Die frühe Mutterschaft macht ihr einen Strich durch ihre Wünsche nach Beziehungen, Sex und einer Karriere. Seit 24. November auf Sky & Sky Ticket.

11. Der unkonventionelle Wassermann

Passend - "American Horror Story": Der Wassermann ist ein Vorzeige-Rebell und liebt Serien, die Gänsehaut verbreiten: mystisch, unheimlich und unkonventionell muss es sein. Denn der Freigeist meint: Kommerz ist nur etwas für Schwache! Deshalb der blutige Geheimtipp von uns: "American Horror Story". Die gruselige Horror-Serie ist nichts für schwache Nerven. Und sie ist so unberechenbar, wie der Wassermann selbst: Jede Staffel verwandeln sich die Schauspieler in andere Charaktere, auch Zeit und Ort wechseln kontinuierlich. Unsere Lieblingsstaffel spielt in einem Irrenhaus, in dem finstere Gestalten wohnen. Die einen werden des Mordes beschuldigt, die anderen leben ungeniert ihre sadistischen Vorlieben aus. Staffel 7 ab 9. November bei Sky und Sky Ticket.

Alternative - "Stranger Things": Jene Wassermänner, die es weniger blutrünstig, aber dennoch unheimlich wollen, werden von "Stranger Things" begeistert sein: Auch in dieser Mystery-Serie geht es alles andere als konventionell zu. Mehr wird aber nicht verraten! Staffel 2 seit Oktober auf Netflix.

12. Der mitfühlende Fisch

Passend - "Nashville": Viel Glamour und große Gefühle – das ist "Nashville", die perfekte Serie für den mitfühlenden Fisch. Denn das sensible, hilfsbereite und manchmal verträumte Sternzeichen braucht eine Welt, in der scheinbar unrealistische Wünsche tatsächlich in Erfüllung gehen. In der Drama-Serie, in der vordergründig die zwei Country-Sängerinnen Juliette Barnes (Hayden Panettiere) und Rayne Jaymes (Connie Britton) um Prestige und Anerkennung kämpfen, kann der Fisch seinen Gefühlen freien Lauf lassen. Aber Achtung: Keine Serie hat mehr Drama, Liebeskummer und unerwartete Gefühlsausbrüche auf Lager. Taschentücher bereithalten! Für die Staffel 6 müssen wir uns aber noch gedulden: Sie kommt voraussichtlich Anfang 2018.

Alternative - "Alias Grace": Für jene Fische, für die Nashville zu gefühlsduselig ist, ist "Alias Grace" der Hit: Im Kanada des 19. Jahrhunderts nimmt ein Nervenarzt die Psyche einer verurteilten Mörderin unter die Lupe. Ganz neu: 1. Staffel erst seit November auf Netflix.