Top 8: Das kaufen die Österreicher zu Ostern

Ostern ist neben Weihnachten die umsatzstärkste Zeit des Jahres. Natürlich kauft man da jede Menge Schokoeier, doch auch bei anderen Dingen greifen die Österreicher gerne zu.

kaufen-ostern.jpg
Geschenke zu Ostern werden immer beliebter Foto: CentralITAlliance/iStock/Thinkstock

Ostern und Weihnachten – zwei Feiertage, über die sich auch der Handel freut. Nascht man zu Heiligabend am liebsten Kekse und Lebkuchen, sind zu Ostern die kleinen Schokoostereier Pflicht. Und dem Schokohasen die Ohren abzubeißen ist ein Vergnügen, das niemand missen möchte. Doch nicht nur kulinarisch lassen wir es uns zu Ostern gut gehen, auch Geschenke werden immer beliebter, in den letzten Jahren gaben die Österreicher rund um Ostern an die 203 Millionen Euro aus, Tendenz steigend. Zurzeit gibt jeder Einzelne an die 60 Euro aus, am öftesten werden natürlich die Kinder beschenkt, doch auch der Partner oder die Eltern können mittlerweile immer öfter auf Osterhasensuche gehen. Die beliebtesten Geschenke sind dabei Naschereien, gefärbte Eier, Spielzeug und Blumen.

1. Schokoeier & Hasen

Es gibt mit Abstand nichts, das beliebter wäre, als die kleinen bunten Ostereier und Schokohasen. Letztes Jahr verschenkten laut Umfragen 64 % der Österreicher die süßen Leckereien – darüber freuen sich die Kinder genauso wie alle erwachsenen Naschkatzen. Und natürlich die Süßwarenhersteller, für die Ostern mittlerweile sogar noch wichtiger als Weihnachten geworden ist! Denn Kekse kann man schließlich selbst backen, Schokoostereier selbst herzustellen ist da schon etwas komplizierter …  Allein in Wien wurden die letzten Jahre immer rund zehn Millionen Ostereier verkauft.

schokohase.jpg
Der Schokohase gehört einfach dazu Foto: AND-ONE/iStock/Thinkstock

2. Eier

In Österreich werden jährlich rund 1,8 Milliarden Eier verkauft und zu Palatschinken, Eiernockerln oder einem weichgekochten Frühstücksei weiterverarbeitet. Um die Osterzeit herum steigt der Umsatz massiv an: An die 50 Millionen bereits gefärbte Eier sowie 50 Millionen frische Eier gelangen in den Handel und treten am Ostersonntag beim Eierpecken gegeneinander an. Nach Ostern bricht der Umsatz allerdings etwas ein. Übrigens: Ein Ei, das am Gründonnerstag gelegt wurde, soll Glück bringen.

3. Lamm & Selchfleisch

Zu Ostern wird traditionell Lammfleisch gegessen, was sich auch beim Umsatz bemerkbar macht. Rund 230 Tonnen Schaf- und Lammfleisch werden zur Osterzeit verzehrt, das ist mehr als doppelt so viel wie das restliche Jahr über. Auch die Mengen an Selchfleisch, die zu Ostern auf dem Tisch landen, sind beachtlich: 1.000 Tonnen, das ist doppelt so viel wie in anderen Monaten.

4. Spielwaren

Auch wenn Ostern nach der Fastenzeit ein kulinarisches Fest ist und ein Osternest ohne Schokoeier undenkbar ist, finden immer mehr Kinder beim Nestsuchen auch Spielzeug, denn letztes Jahr verschenkten 30 % der Österreicher den Kindern neben Süßigkeiten auch etwas zum Spielen.  

5. Blumen

Blumen sind immer ein schönes Geschenk und passen wunderbar zum Frühlingsbeginn. Ob Tulpen oder Narzissen, mit dem richtigen Blumenschmuck wirkt jedes Osterfest sogleich viel feierlicher. Und immerhin noch 18 % der Österreicher verschenkten letztes Jahr gerne einen wunderschönen Frühlingsstrauß.

tuuupen.jpg
Ein schöner Blumenstrauß freut immer Foto: laimdota/iStock/Thinkstock

6. Handgemachtes

Osterzeit ist Bastelzeit und so werden nicht nur fleißig Eier bemalt und gefärbt, sondern 8 % der Österreicher verschenken zu Ostern am liebsten etwas Selbstgemachtes. Da nicht alle begeisterte Bastelfreunde sind, in der Küche aber gerne mal den Kochlöffel schwingen, verschenken mehr als 12 % zu Ostern etwas Selbstgebackenes – für den Nachtisch ist also stets gesorgt.

7. Bücher & Bekleidung

Ostern ist auch eine Zeit, von der der Buchhandel profitiert. Ein Buch ist immer ein schönes Geschenk und vielleicht auch in Hinblick auf den bevorstehenden Sommerurlaub verschenken an die 10 % der Österreicher ein – hoffentlich – gutes Buch. Genauso häufig wird auch Kleidung verschenkt.

8. Zeit & Ausflüge

Das vielleicht schönste Geschenk, das man zu Ostern machen kann, ist gemeinsam verbrachte Zeit. An die 9 % der Befragten gaben letztes Jahr an, zu Ostern einen Ausflug mit der Familie zu machen und mehr als 6 % gönnten sich einen schmackhaften Besuch in einem Restaurant oder verschenkten einen Gutschein.

Ostergeschenke-Umfrage

  • Was verschenken Sie zu Ostern?