Aufgespritzt: Kim Gloss schockt Fans mit Mega-Lippen

Kim Gloss gibt auf ihrem Instagram einen Song zum Besten. Doch ihre Fans hören gar nicht hin, weil sie zu sehr abgelenkt sind von Kims Lippen. Die Sängerin hat offenbar wieder nachspritzen lassen – und erntet für ihre Schlauchbootlippen einen Shitstorm.

Kim Gloss
Kim Gloss: Ihre Lippen werden immer dicker. Foto: Getty Images, Instagram

So süß war Kim Gloss früher! Richtig natürlich! Doch inzwischen ist die 22-Jährige dem Beauty-OP-Wahn verfallen. Den Eindruck bekommt man zumindest, wenn man Kims Instagram-Profil betrachtet: In Laufe der Zeit wurde der Mund der Sängerin immer voller. Jetzt scheint die Ex von Rocco Stark schon wieder nachgeholfen zu haben. Denn ihre Lippen sind nämlich dicker als jemals zuvor. Fans finden das schrecklich und lassen ihrem Unmut über Kims Schlauchbootlippen im Netz freien Lauf.

Schlauchboot-Alarm

Eigentlich wollte Kim Debkowski ihre Follower mit einem Ständchen auf Instagram überraschen. Doch anstatt Applaus erntete die junge Mama einen Shitstorm. "Das mit der Lippen-OP hätttest du sein lassen sollen...ohjee", schreibt ein Fan. "Die Lippen machen alles kaputt. Schrecklich", stellt ein anderer fest, während ein weiterer User lästert: "Die Oberlippe geht gar nicht."

Rückendeckung

Zum Glück sind nicht alle gegenüber Kims Schlauchboot-Lippen so negativ eingestellt. "Lasst sie doch einfach ihr müsst es ja nicht nachmachen! Wenn es ihr gefällt ist das so jeder, wie er mag! Du siehst toll aus und singst super!", verteidigt ein Fan die Sängerin. "Ich würde mir die Lippen auch so machen lassen, wenn ich Geld hätte, hihi", gesteht eine Kim-Anhängerin.

Und auch wenn wir uns inzwischen fragen, welche Unmengen von Lipgloss Kim wohl für Pflege ihre XXL-Lippen braucht, finden wir es schade, dass Kims tolle Stimme bei der ganzen Lippen-Diskussion völlig untergegangen ist.

Sag mal, Nicole Kidman, waren deine Lippen immer schon so groß

Mehr zum Thema: